3 Düsseldorfer Tütenbasar: "BAG meets ART"

Veranstaltungstipp

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Der Tragetaschengroßhändler BAGSTAGE lädt wieder Freunde, Interessierte, Tragetaschenliebhaber und Tütensammler zum Stöbern und kostenlosem Mitnehmen von kuriosen, bunten und frechen Tragetaschen nach Düsseldorf-Flingern ein. Sammler und Fans haben die einmalige Gelegenheit aus Produktionsmustern der Bereiche Fashion, Lifestyle und Luxury auszuwählen.

Wann? Samstag, den 16. November 2013 von 14 - 19 Uhr
Wo? Ronsdorfer Straße 143, TOR 1 (im Hof)

Die größte Tüte Deutschlands mit knapp vier Metern gibt's nur bei BAGSTAGE

"und nicht nur die, sondern auch ganz kleine Objekte, denn der Tütenbasar steht dieses Mal ganz im Zeichen der Kunst." so Initiatorin Stefi van der Most. " Ich konnte vier Künstler aus der Region gewinnen wie Gerd Faber, Stephen Grebe und Sabina Amadia, die ihre Kunstobjekte und Bilder ausstellen z.B. aus geflochtenem Holz oder Bilder aus Aluminium. Schrille Gipsy -Pop-Art-Gitarren runden die Ausstellung ab.

Besonders freue ich mich auf Horst Wackerbarth mit seiner "Roten Couch", die zur jüngsten Performance vor den Bonner Stadtwerken geblaut wurde. Dazu gibt es einen Film von Richard Rilinger."


Fürs leibliche Wohl....

Ist bestens gesorgt. Der bekannte Wein- und Feinkosthändler Pedro Abegg stellt seine spanischen Produkte von Wein über Olivenöl bis Manchego und seine Tapas vor. Es können Präsentkörbe erworben werden, deren Erlöse an action myanmar gehen wird. (www.actionmyanmar.org)

Familien sind natürlich herzlich willkommen. Für Kinder findet eine betreute Tütenmalaktion statt.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/tuetenbasar
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.