Neues Nachbarschaftsportal www.schwarzwaldhilft.com soll Hilfesuchende und Helfer schnell und unkompliziert zusammenbringen

(lifePR) ( Titisee-Neustadt, )
Die Pandemie durch das Coronavirus hat vieles verändert. Die notwendigen Einschränkungen des täglichen Lebens sind für alle spürbar und in diesem Zusammenhang musste auch der Gästebetrieb im BADEPARADIES SCHWARZWALD bereits vor 3 Wochen komplett eingestellt werden.

Nicht nur die Anzahl der Erkrankten und der Opfer der Pandemie sind in den letzten Tagen und Wochen stetig gestiegen, auch die Zahl der Menschen, die im alltäglichen Leben Unterstützung benötigen, hat immer weiter zugenommen. Die Menschen, die vielleicht auch einer Risikogruppe angehören und die in der jetzigen Situation nicht ausreichend auf ein soziales und persönliches Netzwerk zurückgreifen können, benötigen jetzt besondere Unterstützung, damit die Herausforderungen des Alltags bewältigt werden können.

Genau für diesen Zweck hat die Digitalagentur rrooaarr interacitce solutions aus Ulm, unterstützt durch das BADEPARADIES SCHWARZWALD, das Helfer- und Nachbarschaftsportal www.schwarzwaldhilft.com entwickelt, welches vor wenigen Tagen online freigeschaltet worden ist.

Jeder, der seinen Mitmenschen in der jetzigen Ausnahmesituation helfen und zur Seite stehen möchte, kann sich dort einfach registrieren und sein individuelles Hilfsangebot einstellen. Egal ob einkaufen gehen, den Hund ausführen, Dinge teilen oder einfach nur für ein persönliches Telefonat zur Verfügung stehen, jedes Hilfsangebot kann für andere Menschen sehr wertvoll und wichtig sein. Dank einer interaktiven Karte ist es für die hilfesuchenden Menschen sehr schnell erkennbar, wer in der Nähe welche Form der Hilfe und Unterstützung anbieten kann.

„Wir waren uns schon immer unserer Verantwortung für die Region bewusst, nicht nur in dieser schweren Phase. Zusammenzuhalten und sich gegenseitig zu helfen ist heute wichtiger als jemals zuvor und deshalb möchten wir versuchen, dass sich Helfer und Hilfesuchende schnell und unkompliziert finden. Vielleicht können wir mit dem Nachbarschaftsportal www.scharzwaldhilft.com somit einen kleinen Teil zur Bewältigung dieser Krisensituation beitragen.“ so Jochen Brugger von der Geschäftsleitung des BADEPARADIES SCHWARZWALD.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.