Programm zum 18th European Elvis Festival veröffentlicht

Vorverkauf der Festival-Pässe und Einzeltickets startet am 15. April

Ron Glaser & The Ridin' Dudes (lifePR) ( Bad Nauheim, )
Vom 16. bis 18. August feiert Bad Nauheim sein European Elvis Festival mit hochkarätigen Gästen, großen Konzerten und Talkshows. Ab dem 15. April sind alle Festivalpässe sowie Einzeltickets bei der Tourist Information Bad Nauheim erhältlich. Das Programm ist ab sofort online abrufbar.

Der städtische Fachdienst Kultur und Sport und die Elvis Presley Gesellschaft e.V. (EPG) präsentieren erneut ein Programm, das sich sehen lassen kann. Den Organisatoren ist es gelungen, Linda Thompson für das Festival zu gewinnen. Sie war in den 1970er Jahren die Lebensgefährtin von Elvis und besucht erstmalig ein Elvis-Event dieser Größenordnung. Mit von der Partie ist ihr Bruder Sam, der einst als Bodyguard in Elvis‘ Diensten stand und Teil der Memphis Mafia war. Beide werden ihre intensiven Erlebnisse und Erinnerungen mit den Festivalbesuchern teilen.

Geprägt ist das Festival auch von der Musik des King of Rock’n’Roll. Als erstes Highlight am Samstagabend stehen Ron Glaser & The Ridin‘ Dudes auf der Bühne des Jugendstil-Theaters und heizen dem Publikum mit ihrer Show „Elvis in Memphis“ ein. Special Guest an diesem Abend ist Sam Thompson.

Ein weiteres Highlight des Festivals ist die Gospelshow „Elvis – From Rock’n’Roll to Gospel“ am Sonntagmittag. Das Konzert beginnt mit Grahame Patrick, bekannt aus „Elvis – Das Musical“, und einer Reise in die 1950er Jahre. Danach berichtet Bürgermeister Jason Shelton aus Elvis‘ Geburtsstadt Tupelo von der Bedeutung der Gospelmusik in Mississippi. Im letzten Teil der Show werden The Stamps und Grahame Patrick gemeinsam auftreten und für Gänsehautmomente sorgen.

Fünfjähriges Jubiläum feiert der Music Contest, der für Festivalstimmung unter allen Besuchern sorgen wird. Bands und Einzelkünstler werden mit ihren Interpretationen von Elvis-Songs den Ausnahmekünstler und seine Musik ehren. Die Gewinner des letzten Jahres, die Smooth Band aus Slowenien, werden auf der Elvis-Party am Freitagabend auftreten und für beste Stimmung sorgen.

Für den zweiten Art Contest sind wieder bildende Künstler aufgerufen, sich mit ihrer Arbeit zum Thema Elvis zu beteiligen.

Festivalzentrum mit Fan-Markt, Gastronomie und weiteren Angeboten ist das Hotel Dolce, das mit Jugendstil-Theater, Konzertmuschel, Platanenhof, Pub und Terrasse hervorragende räumliche Voraussetzungen für die Veranstaltungen bietet. Facettenreich präsentiert sich auch das Rahmenprogramm: Neben thematischen Führungen von „Auf den Spuren von Elvis“ bis zum „Memorial Walk“ im Fackelschein, Modenschau und Autogrammstunden ist die Classic-Car-Parade durch Bad Nauheim ein besonderer Besuchermagnet. Am Festivalwochenende gibt es zahlreiche und perfekte Fotomotive.

Leben und Zeitgeist der „Swinging sixties“ erlebt auch die Bad Nauheimer Innenstadt, wenn „Stars & Stripes“ ihren Weg in die Geschäfte und Cafés finden und Elvis-Musik aus allen Ecken ertönt. Am verkaufsoffenen Sonntag präsentiert sich die Innenstadt als „Shopping Mall“ und lädt bis 18 Uhr zum Einkaufsbummel ein.

Festivalpässe und Einzeltickets gibt es ab 15. April bei der Tourist Information Bad Nauheim, In den Kolonnaden 1, Tel. (06 032) 92 992-0 oder online unter www.european-elvis-festival.de.

Das komplette Programm ist ab sofort online unter gleicher Adresse einzusehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.