Montag, 25. September 2017


Top-Fonds Juni 2017: DWS Biotech (DE0009769976)

Biotechnologie-Fonds auf Erfolgskurs - Top-Fonds Juni 2017: DWS Biotech (DE0009769976)

Weinstadt, (lifePR) - Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers AVL. Sie sind informiert, behalten die Entwicklungen der Branche im Blick und prüfen Angebote auf Herz und Nieren. Zu beobachten, wo sie investieren, kann Trends am Markt aufzeigen.

Im vergangenen Monat erreichte der DWS Biotech (ISIN DE0009769976) bei AVL Finanzvermittlung das größte positive Saldo (Zugang minus Abgang) und erzielte damit den Titel Top-Fonds des Monats Juni 2017. Aktuell befinden sich die Biotechnologie-Branchenfonds auf Erfolgskurs. So erzielten sie im vergangenen Monat mit 7,1 Prozent den höchsten Zuwachs aller 114 Aktienfonds-Kategorien der Rating-Agentur Morningstar. Zudem ist mit dem Wahlsieg Trumps im vergangen November die Wahrscheinlichkeit belastender legislativer Maßnahmen zur Steuerung der Medikamentenpreise deutlich zurück gegangen, da sich die Republikaner gegen Änderungen an der Preisgestaltung für Arzneimittel ausgesprochen hatten. Aus diesem Grund konnte der Gesundheits- und der Biotechnologiesektor seitdem zulegen. Die Pharma- und Biotechnologiebranche ist weiterhin auf Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten fokussiert. Ziel ist es, Medikamente zu finden, die neue oder stark verbesserte klinische Behandlungsmöglichkeiten bieten.

Über 11 Prozent Zuwachs seit Jahresbeginn

Der zur Kategorie „Aktienfonds Biotechnologie“ gehörende DWS Biotech wurde am 16.08.1999 aufgelegt und kann seitdem eine Wertentwicklung von über 280 Prozent verzeichnen - im laufenden Jahr sind es bereits über 11 Prozent. Konzipiert ist der Fonds für risikoorientierte Anleger, die eine ertragsstarke Anlageform suchen, um Ihre Ertragschancen gezielt zu verbessern.

Der DWS Biotech investiert sein Vermögen hauptsächlich in Aktien von Biotechnologieunternehmen mit einem geografischen Schwerpunkt auf den USA. Zudem investiert er in ausgewählte Aktien in den Bereichen Pharma und Medizintechnik. Aktuell hat der Aktienfonds über 92 Prozent in die Biotechnologie investiert. Die Top Holdings sind dabei Celgene (8,8%), Amgen (7,7%) und Biogen (6,7%). Insgesamt hat der Fonds 87,2 Prozent seines Vermögens in Aktien von Unternehmen in den USA, die restlichen 12,8 Prozent sind in Aktien von Unternehmen in Großbritannien, Irland, Belgien, Australien, Schweden und Frankreich investiert.

Mit einem Ausgabeaufschlag von 5 Prozent kann der DWS Biotech bei Banken und Sparkassen erworben werden. Kunden von AVL Finanzvermittlung können diesen, sowie über 22.400 weitere Fonds mit einem Rabatt von 100 Prozent auf den Ausgabeaufschlag kaufen. „Anleger, die auf eine Anlageberatung verzichten und günstig investieren wollen, sind bei AVL genau richtig“, bemerkt Uwe Lange, Gründer und Inhaber der AVL Finanzvermittlung e.K. „Mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag kann von Beginn an eine höhere Rendite erzielt werden.“

Mehr Infos zum DWS Biotech

Wissen, wo Anleger Chancen sehen. Im Juni 2017 verzeichneten diese Fonds das größte positive Saldo bei AVL.
  1. DWS BiotechAktienfonds, der sein Vermögen primär in amerikanische Biotechnologie- unternehmen investiert.
    ISIN DE0009769976
  2. Bellevue Funds (Lux) BB Entrepreneur Europe Small BAktienfonds, der in kleinkapitalisierte, börsennotierte eigentümergeführte Unternehmen in Europa investiert.
    ISIN LU0631859229
  3. Lupus alpha Smaller German Champions CAktienfonds, der überwiegend in kleine und mittlere deutsche Gesellschaften investiert.
    ISIN LU0129233507
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer