Platz 1: Ethna-AKTIV E A

Dieser Fonds hatte vom 15.06. bis zum 21.06. die Nase vorn

(lifePR) ( Weinstadt, )
Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers AVL. Sie sind informiert, behalten die Entwicklungen der Branche im Blick und prüfen Angebote auf Herz und Nieren. Zu beobachten, wo sie investieren, kann Trends am Markt aufzeigen.

"In dieser Woche setzte ein großer Teil der Anleger auf das Konzept eines Mischfonds und damit auf eine Zusammensetzung aus liquiden Mitteln, Anleihen und Aktien. Viele AVL-Kunden konzentrierten sich zudem mit einem Aktienfonds verstärkt auf die gezielte Investition in internationale Aktien. Darüber hinaus konnte die an Markttrends orientierte Strategie eines Dachfonds offensichtlich bei den Anlegern punkten", so Uwe Lange, Geschäftsführer von AVL.

Wissen, wo Anleger Chancen sehen. Zwischen dem 15.06. und dem 21.06. waren die umsatzstärksten Fonds bei AVL

1. Ethna-AKTIV E A:
investiert nach dem Prinzip der Risikostreuung in liquide Mittel, Anleihen und bis zu maximal 49 Prozent in Aktien. Ein Fokus liegt auf Schuldverschreibungen aus dem Investment-Grade-Bereich. Einen regionalen Schwerpunkt bilden Europa und die Länder der OECD.
ISIN: LU0136412771

2. Carmignac Investissement A:
investiert in internationale Aktien.
ISIN: FR0010148981

3. smart-invest - HELIOS AR B:
setzt auf eine trendfolgende Strategie, die in positiven Marktphasen in Aktienfonds investiert und sich bei negativen Markttrends im Rahmen einer Wertsicherungsstrategie wieder davon trennt.
ISIN: LU0146463616
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.