Frühjahresauktion im Mai glänzt mit Rennsportlegenden und seltenen Ersatzteilen

LOT 566: Eines der Highlights der Auktion vom 7. und 8. Mai. Der originale Sturzhelm inklusive Handschuhe aus dem legendären Le Mans Film mit Steve McQueen. Der Helm wurde im Film vom Schweizer Schauspieler Fred Haltiner alias "Johann Ritter" getragen und von vielen Schauspielern am Set signiert
(lifePR) ( Ladenburg, )
• zwei Auktionstage vom 7.-8. Mai 2021
• Jochen Mass & Klaus Steinmetz Collection als Highlights der Rennsportexponate
• große Ferrari Sammlung
• Außergewöhnlich viel Ersatzteile von Ferrari, Mercedes-Benz und Porsche

Eine echte Alternative zu den ausgefallenen Oldtimermärkten finden Sammler in der kommenden Automobilia Frühjahrsauktion in Ladenburg. Am 7. und 8. Mai versteigert das bekannte Auktionshaus viele und seltene Oldtimer Ersatzteile, unter anderem zu den Marken Ferrari, Mercedes-Benz und Porsche. Auch Komplettfahrzeuge finden in diesem Jahr den Weg in die Versteigerung. Neben VW-Fahrzeugen und einem Renntransporter wird ein voll funktionsfähiges 1:1 Replika des Benz Patent Motorwagens, ein "Must have" für jeden Mercedes-Benz Enthusiasten, angeboten.

Einzigartige Rennsportexponate finden Sammler auch in diesem Jahr. Neben vielen Auktionsstücke von Rennsportlegende Jochen Mass bietet gerade der Nachlass von Klaus Steinmetz einen wahren Schatz. Bilder, Pokale, Rennanzüge und noch viel mehr Zeitzeugen einer bewegten Rennsportgeschichte rund um die Marken Abarth, Porsche und Opel. Highlight in Sachen Rennsport ist sicherlich der originale Sturzhelm inklusive Handschuhe aus dem legendären Film Le Mans. Der Helm wurde im Film vom Schweizer Schauspieler Fred Haltiner alias "Johann Ritter" getragen und ist mit 13 handschriftlichen Autogrammen der damaligen Filmmannschaft versehen.

Freunde italienischer Sportwagen können sich unter anderem auf zahlreiche Exponate der Marken Ferrari, Lamborghini, Maserati und ISO freuen. Wie so oft ist es die bunte Mischung aus Ersatzteilen, Automobilia Raritäten, Verkaufsunterlagen, Modellen und Plakaten und vielem mehr, was die diesjährige Automobilia Frühjahresauktion so interessant macht. Rund 3400 Lots werden in der zweitägigen Auktion vom 7. bis 8. Mai 2021 zum Aufruf kommen. Der Katalog kann ab sofort online eingesehen oder als gebundene Ausgabe geordert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.