30. Oldtimer-Herbsttreffen auf Schloss Augustusburg findet mit 3G statt

Auf den Oldtimer-Herbsttreffen auf Schloss Augustusburg können viele Raritäten bestaunt werden. (Foto: ASL Schlossbetriebe gGmbH)
(lifePR) ( Augustusburg, )
Am 3. Oktober 2021, dem Tag der deutschen Einheit, verwandelt sich der Innenhof von Schloss Augustusburg einmal mehr zu einem Freilichtmuseum für historische Fahrzeuge aus ganz Deutschland. Nach dem coronabedingten Ausfall im letzten Jahr jährt sich der traditionelle Saisonausklang 2021 zum 30. Mal.

Mit groovigen Live-Sounds der Fünfziger und Sechziger Jahre der Flöhaer Gruppe ATLANTIS (The Sixties Show – Beatmusik & Rock‘n Roll) erleben die Besucher das einzigartige Treiben auf dem Schlossgelände.

Dabei gibt es auch so manche Rarität zu bewundern. Dabei sein können alle zwei-, drei- und vierrädrigen Fahrzeuge bis Baujahr 1970. Die Anreise der teilnehmenden Fahrzeuge erfolgt ab 8:00 Uhr. Für die ersten 400 Fahrzeuge ist ein Stellplatz in den Schlosshöfen garantiert. Auf dem Teilemarkt im Steinbruch bieten Händler eine große Bandbreite an Ersatzteilen an. Das Treffen ist nicht reglementiert.

Zum perfekten Oldtimer-Erlebnis bietet die verlängerte Sonderausstellung "Vergessene Produkte sächsischer Fahrzeughersteller" im Motorradmuseum bereits ab 9:00 Uhr passende Eindrücke. Alle anderen Museen im Schloss sind regulär ab 9:30 Uhr geöffnet.

Sonderparkplätze im Bereich der Stadt Augustusburg sind wie in jedem Jahr ausgewiesen (u.a. Netto-Parkplatz). Eine Anreise mit der Drahtseilbahn wird empfohlen.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Teilnahme an der Veranstaltung:

Für die Teilnahme am 30. Oldtimer-Herbsttreffen gilt die 3G-Regel (Geimpft/Genesen/Getestet) inkl. Kontaktdatenerhebung für Besucher wie auch Oldtimer-Fahrer!
  • Das Testzentrum am "Freizeitzentrum Rost‘s Wiesen" ist von 8:00 bis 15:00 Uhr geöffnet; am Zugang zum Schloss (hintere Auffahrt) wird ebenfalls eine Testmöglichkeit eingerichtet.
  • Onlinetickets sind auf www.die-sehenswerten-drei.de/tickets buchbar (Fastlane)
  • Kontaktdatenerhebung per Luca-App, Corona-Warn-App und analog am Tor
  • Eintritt 4,- € (nur Südtor!), Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt zur Veranstaltung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.