activPilot schafft Freiräume

Barrierefreie Lösungen von Winkhaus für Fenstertüren

Barrierefreie Lösung für komfortable Fenstertüren aus Holz oder Kunststoff lassen sich verarbeiterfreundlich mit den Modulen aus der Baureihe activPilot realisieren
(lifePR) ( Telgte, )
Komfortabel Wohnen und Leben in jedem Alter gewinnt an Bedeutung. So steigt auch der Bedarf an barrierefreien Lösungen. Daher bietet Winkhaus durchdachte Systeme für Fenster und Türen, die ein komfortables und selbstständiges Wohnen unterstützen. Hierzu zählen leicht bedienbare Beschläge für Fenstertüren aus Holz oder Kunststoff.

Mit activPilot entwickelte Winkhaus einen Beschlag für barrierefreie Konstruktionen von Drehkipptüren, die beispielsweise bei Terrassen und Balkonen eingesetzt werden. Dank des modularen Aufbaus des Beschlagsystems sind nur drei zusätzliche Bauteile erforderlich, um aus einer Standardlösung eine optisch ebenso ansprechende, barrierefreie Konstruktion zu erzielen. Die Neuentwicklung ist konzipiert für Bodenschwellen, die nach DIN 18025 maximal 20 mm Aufbauhöhe haben dürfen. Unterschiedliche Profilsysteme können damit ausgestattet werden.

Die neuen Rahmenteile lassen sich vollständig in der Bodenschwelle versenken und überzeugen durch ihre einfache Montage. Mit nur wenigen Handgriffen werden die Beschlagteile angeschraubt, die Abdeckleiste geradlinig zugeschnitten und so angebracht, dass sie nach oben bündig abschließt. Die Dreh-Kippfunktion bleibt wie gewohnt erhalten.

Größere Toleranzen, die beim Bau und der Montage entstehen können, kaschiert das System sehr gut. Denn der fertig eingehängte Flügel schwebt - trotz der geringen Aufbauhöhe des Profils - rund 10 mm über dem Boden. So hat vor der Tür beispielsweise auch noch ein Teppich Platz. Zur Überbrückung großer Falzlüfte von 18 mm bietet Winkhaus zudem eine spezielle Eckumlenkung sowie eine Mittenverriegelung mit 6 mm verlängerten Achtkantverschlussbolzen an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.