Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 276724

Winkhaus zeigt Technik auf dem neuesten Stand

Innovationen für Fenster und Türen auf der fensterbau/frontale 2012

Telgte, (lifePR) - Zur internationalen Fachmesse fensterbau/frontale 2012 präsentiert Winkhaus zukunftsorientierte Lösungen für die aktuellen Aufgabestellungen rund um Fenster- und Türtechnik. Neben Komfort, Lüftung und Energieeffizienz stehen in Halle 4 am Stand 4-243 Sicherheit und Belastbarkeit im Vordergrund. Im Rahmen einer neuen Messestandarchitektur zeigt Winkhaus innovative Fensterbeschläge, Sicherheits-Tür-Verriegelungen und Produkte der Zutrittsorganisation.

"Unseren Kunden präsentieren wir Technik auf dem neuesten Stand. Unter anderem zeigen wir mit activPilot Comfort PADM eine Innovation, auf die der Markt seit Einführung der aktualisierten DIN 1946-6 gewartet hat", kündigt Timm Scheible an, Gesamtvertriebsleiter der Winkhaus Gruppe. Winkhaus stellt vom 21. bis 24. März 2012 in Nürnberg diesen innovativen Fensterbeschlag vor, der eine Vielzahl von Anforderungen in sich vereint: Der Beschlag ermöglicht eine zusätzliche, motorisch gesteuerte Fensterstellung für eine nutzerunabhängige Raumlüftung. Sogar in diesem Lüftungsmodus erfüllt er eine hohe Einbruchhemmung. Dabei behält das geschlossene Fenster durch die beschlagsintegrierte Lösung eine hohe Dichtigkeit. Wie alle Winkhaus Beschläge, ist diese einzigartige Neuentwicklung besonders bedienungs- und verarbeiterfreundlich.

Parallel hierzu präsentiert Winkhaus aus derselben Produktfamilie activPilot Comfort PADK. Seit September 2011 ist der Beschlag für effiziente Raumlüftung erfolgreich auf dem Markt. Der Drehkipp-Beschlag erlaubt die abgesicherte Parallelabstellung als zusätzliche Fensterstellung und kann auch in diesem Lüftungsmodus eine hohe Einbruchhemmung gemäß RC 2 bieten.

Ein zweiter Schwerpunkt der Neuheitenpräsentation ist eine innovative Schwerlastbandseite für große Fenster. Für die internationalen Märkte stellt Winkhaus die weiterentwickelten Beschlagsysteme proPilot und easyPilot Soleil vor.

Komfort und Sicherheit an Außentüren

Zu den Neuheiten der Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen, die auf der fensterbau/frontale gezeigt werden, zählen unter anderem Anti-Panik-Lösungen. Mit motorischem Antrieb und Türöffnern ausgestattet, erhöhen sie den Komfort im alltäglichen Gebrauch. Für die Export-Märkte stellt Winkhaus verarbeiterfreundliche Mehrfach-Tür-Verriegelungen für Composite-Türen vor.

Im Bereich Zutrittsorganisation präsentiert Winkhaus mit blueSmart die neue Generation elektronisch gesteuerter Schließsysteme. Die intelligente Technologie verknüpft in neuartiger Weise die Vorteile von Offline- mit dem Nutzen von Online-Lösungen. Dabei steigert es die Effizienz von elektronischen Schließsystemen und unterstützt den wirtschaftlichen Gebäudebetrieb. Daneben stellt Winkhaus die mechanischen Schließsysteme keyTec RPE und RPS vor. Die beiden Systeme sind speziell für Selbstbestifter entwickelt worden, die ihre Schließanlagen oder Gleichschließungen im Eigenbau realisieren wollen.

Kundenorientierte Serviceleistungen

Der Messestand präsentiert anschaulich auch die zahlreichen Serviceleistungen und IT-Lösungen, die Winkhaus für seine Kunden bereit hält. Sie reichen von Stammdatenaufbereitung bis hin zu Software-Programmen, mit denen Fensterbaubetriebe ihre Effizienz und Wirtschaftlichkeit steigern.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer