Neue Türverriegelungen sind Alleskönner

Winkhaus autoLock AV3 und blueMatic EAV3 erfüllen alle Wünsche auf einmal: hohe Sicherheit, Dichtschluss und Komfort

Die neuen automatischen Sicherheits-Tür-Verriegelungen von Winkhaus passen sich individuell dem Nutzer an. Foto: Winkhaus (lifePR) ( Telgte, )
Von einer modernen Haustürverriegelung kann man viel erwarten. Sie muss sicher, leichtgängig und dicht verschließen. Die neuen automatischen Sicherheits-Tür-Verriegelungen von Winkhaus können noch mehr, denn sie passen sich den individuellen Ansprüchen der Nutzer an.

Die neuen Winkhaus Automatik-Mehrfachverriegelungen AV3 verriegeln schon beim Zuziehen der Tür automatisch, ohne dass man mit dem Schlüssel noch abschließen muss. Wer diese Funktion beispielsweise zum Hereintragen der Einkäufe deaktivieren will, klickt einfach die komfortable Tagesfalle an und kann nun die Tür schlüssellos von außen öffnen. Neuartige Dichtigkeitselemente vermeiden Zugluft und schützen vor dem Verziehen der Tür. In einer mechanischen (autoLock AV3) und einer motorischen Variante (blueMatic EAV3) ist die innovative Verriegelung verfügbar.

Leichtgängiger Komfort

Die Winkhaus Mehrfachverriegelungen AV3 bieten neuartige Schwenkriegel mit kombinierten Dichtheitselementen, die für einen sanften und zugleich festen Dichtschluss sorgen. Damit lassen sich Energieverluste vermeiden und zugleich der Wohnkomfort erhöhen. Auch nach Jahren schließen die Türen noch sicher, da das System einem Verziehen durch die automatische Verriegelung wirkungsvoll entgegen wirkt. Deshalb behält die Tür auch ihre Leichtgängigkeit und lässt sich stets mit geringem Kraftaufwand entriegeln.

Ein zentral liegender Magnetauslöser ist für den leichtgängigen Schließmechanismus verantwortlich. Schleifspuren auf dem Rahmen oder den Schließblechen durch Fallen oder einen Taststift gehören mit ihm der Vergangenheit an. Seine unauffällige Optik verdankt er der Reduktion von sichtbaren, mechanischen Elementen.

Schlüssellose Sofortverriegelung

Mit der komfortablen, schlüssellosen Sofort-Verriegelung kommen die neuen Automatik-Mehrfachverriegelungen von Winkhaus einem häufig geäußerten Wunsch nach. Denn schon die Basisversion des autoLock AV3 verriegelt beim Verlassen der Wohnung die Tür automatisch - sicher und dicht.

Einzigartige Einhand-Bedienung

Auch mit der innovativen Tagesfalle der AV3 Verriegelungen passt sich die Tür dem Nutzer individuell an. Sie lässt sich besonders einfach mit nur einem Handgriff mechanisch aktivieren und dient dem kurzfristigen Offenhalten der Tür, ähnlich wie ein bewährter Elektro-Tür-Öffner. Winkhaus bietet sie als denkbar einfach zu bedienende Variante in Einhand-Bedienung an. Und wer vor einem Urlaub oder einer sonstigen längeren Abwesenheit noch sicherer gehen möchte, aktiviert die Holiday Funktion und den Hauptriegel mit nur einer Schlüsselumdrehung und verhindert somit, dass die Tür von innen geöffnet werden kann.

Eine Fehlschaltfunktion schafft Sicherheit in der Anwendung und ein integrierter Türwächter als Option für die mechanische Version autoLock AV3 kann Besucher auf Abstand halten. Er erlaubt das Öffnen der Tür nur einen Spalt breit, ohne dass der Besucher eindringen könnte. Die verdeckte Beschlagtechnik des Türwächters entriegelt beim Aufschließen von außen in einzigartiger Weise über den Schlüssel und von innen beim Freigeben durch den Türwächterknauf. Der Türwächter verhindert zum Beispiel auch, dass Kinder unbeobachtet auf die Straße laufen können.

Sicherheit auf Knopfdruck

Zusätzlich zu den Vorteilen der mechanischen Automatik-Mehrfachverriegelung bietet das neue Sicherheits-Tür-System blueMatic EAV3 noch mehr Komfort. Mit ihm werden Türen automatisch mechanisch verriegelt und können motorisch geöffnet werden. Ob in altersgerechten Wohnbauten oder einfach im Mehrfamilienhaus - für viele Menschen ist die motorische Bedienung unabdingbar. Von innen erfolgt das Öffnen der verriegelten Tür mit dem Türdrücker, von außen mit Funkfernbedienung, Fingerprint, Transponder, Bluetooth oder über andere Identmedien.

Wer sich im Internet ansehen möchte, wie die neuen Automatik-Verriegelungen funktionieren, wird ab September 2013 bei Youtube fündig. Auf dem Winkhaus Kanal zeigt dann ein Video anschaulich die Vorteile.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.