Erste Entwickler-Featurette von Jessika veröffentlicht

Entwickler gewähren Blicke hinter die Kulissen

Erste Entwickler-Featurette von Jessika veröffentlicht
(lifePR) ( Wiesbaden, )
Entwickler TriTrie Games und Publisher Assemble Entertainment (Endzone - A World ApartLeisure Suit Larry - Wet Dreams Dry Twice) veröffentlichen heute die erste Featurette des Full Motion Video-Adventures Jessika. Das FMV-Adventure Jessika wurde im April angekündigt und erscheint am 25. August auf Steam (Windows/Mac/Linux) zum Preis von 12,49€.

In der Featurette offenbaren die Entwickler von TriTrie Games die Inspiration zur Entstehung von Jessika und wieso sie sich entschieden haben, ein Full Motion Video-Adventure-Spiel zu entwickeln. Es wird der Suizid von Jessika beleuchtet und die Key Message des Spiels angesprochen. Die Entwickler stellen fest: Jessika hat sie während des Entwicklungsprozesses stark beeinflusst und verändert. Wie und weshalb ist in der ersten Featurette von Jessika zu sehen.

Jetzt neues Jessika Press-Kit inklusive Entwickler-Featurette #1 herunterladen!

"Jessika heißt für mich, dass Menschen nicht mit Hass geboren werden. Also es gibt immer einen Weg, der uns dazu führt." - Pierre Schlömp, TriTrie Games

Jessika 
ist ein intensives und emotionales Spielerlebnis, das den Selbstmord einer jungen Frau untersucht. Der Spieler wird zu Beginn des Spiels von Jessikas Vater beauftragt ihren Selbstmord aufzuklären. Der Spieler durchforstet ihre digitalen Fußabdrücke und versucht das Geheimnis rund um ihren Suizid nur mithilfe eines Laptops zu lüften...

Wer nicht bis zum 25. August warten will, kann schon heute die Demo zu Jessika kostenlos auf Steam spielen!

Über Jessika:
Liebe Jessika,

ich habe so viele Fragen... so viele Fragen, die mich seither verfolgen. Ich weiß, dass wir in der Vergangenheit viele Meinungsverschiedenheiten hatten. Und sicher muss ich zugeben, dass ich nicht der beste Vater war, den es gibt... jeder hat seine Fehler und seine Last zu tragen.

Wie auch immer, das Wichtigste ist, aus seinen Fehlern zu lernen. Doch leider ist es für eine Wiedergutmachung zu spät – es ist zu spät, um mich zu entschuldigen. Es gibt keine Möglichkeit, das schreckliche Unrecht, das ich getan habe, wiedergutzumachen – weil du getan hast, was du getan hast. Aus welchem Grund auch immer. In meinem Kopf dreht sich alles nur noch um diese eine Frage: WARUM? War das dein letzter Ausweg? Wenn du nur mit mir geredet hättest, dann hätten wir sicher einen Ausweg gefunden...irgendwie.

Ich kann dir nicht verübeln, dass du so lange geschwiegen und dich komplett zurückgezogen hast. Ich kann nur mir selbst Vorwürfe machen. Egal, was andere sagen werden, für mein emotionales Wohlbefinden möchte ich - nein, muss ich herausfinden, was passiert ist und was dich zu diesem Schritt veranlasst hat.

Ich habe Profis engagiert, die Licht ins Dunkel bringen können, die Nachforschungen anstellen und womöglich auch mehr über deine Beweggründe herausfinden. Und vielleicht, aber nur vielleicht, können sie mein Gewissen erleichtern. Zumindest für den Augenblick.

In Liebe
Papa

Was ist dein Job?
In diesem Full-Motion-Video-Mystery-Abenteuer bist du Teil einer Gruppe, die sich auf die Aufarbeitung digitaler Fußabdrücke von Verstorbenen spezialisiert hat - alles im Auftrag der Angehörigen. Was auf den ersten Blick ein Job wie jeder andere zu sein scheint, entwickelt sich schnell zu einem dunklen Drama voller Drehungen und Wendungen.

Alles, was du für deine Arbeit brauchst, ist dein Laptop und einige grundlegende Hintergrundinformationen über das "Opfer" – in diesem Fall: Jessika. Verschaffe dir Zugriff auf ihre Datenbank und durchforste mit Hilfe diverser Suchbegriffe Dateien wie Videoclips, Audiodateien, Notizen und Nachrichtenartikeln nach Hinweisen. Teile die gewonnen Erkenntnisse mit deinem Klienten und deinen Kollegen, um noch tiefer in Jessikas Leben einzutauchen. Nutze deinen analytischen Verstand, kombiniere die gewonnen Fakten und enthülle Jessikas wahre Geschichte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.