Urs Leonhardt Steiner Leiter des Ope(r)n Air Waldbühne Arosa

Urs Leonhardt Steiner
(lifePR) ( Arosa, )
Die seit einem halben Jahr vakante Stelle der Künstlerischen Leitung des Ope(r)n Air Waldbühne Arosa ist wieder besetzt. Der Vorstand des Kulturkreises Arosa hat einstimmig Urs Leonhardt Steiner in dieses Amt berufen. Steiner wird den Produktionen auf der Waldbühne Arosa erstmals im Sommer 2009 seinen Stempel aufdrücken.

Noch bevor der Vorhang für das diesjährigen Opernfestival mit rund zehn Arienabenden und zwei Operettenaufführungen ("Prestami tua moglie" von Ruggiero Leoncavallo durch die Oper im Knopfloch, Zürich) am 23. Juli fällt, sorgt der Kulturkreis Arosa bezüglich Zukunft des Festivals für Klarheit. Mit dem 54-jährigen Urs Leonhardt Steiner wird die Künstlerische Leitung des Ope(r)n Air Waldbühne Arosa einem erfahrenen Musiker übertragen. Steiner ist in Chur aufgewachsen und lebt seit vielen Jahren in San Francisco, wo er unter anderem ein Symphonieorchester leitet und zahlreiche Projekte insbesondere in den Bereichen Musiktheater und Musikerziehung leitet. Duch seinen Vater Peter "Cool-Man" Steiner, der in Arosa einige Zeit als Kutscher tätig war, ist der neue künstlerische Leiter des Ope(r)n Air Waldbühne Arosa mit Arosa bereits verbunden. In Graubünden sorgte Steiner zuletzt mit der Musical-Produktion "Evita" vor drei Jahren im Stadtgarten in Chur für begeisterte ZuschauerInnen.

Maestro Steiner wird dafür besorgt sein, dass das Publikum auf der Waldbühne Arosa weiterhin unvergessliche Momente erleben wird. Der Kulturkreis Arosa wird den Wechsel dazu nutzen, gemeinsam mit dem neuen künstlerlischen Leiter das Konzept des Festivals zu überarbeiten. Das Ziel aber bleibt laut Christian Buxhofer, Präsident des Kulturkreises Arosa, unverändert: erstklassiges Musiktheater, dargeboten von einheimischen und auswärtigen SängerInnen und MusikerInnen zur Belebung und Aufwertung der kulturellen und touristischen Sommersaison.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.