Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 45346

Stetig mehr Internet-User in Tschechien – Online-Markt gewinnt an Bedeutung

ARBOmedia AG analysiert tschechische Internetaktivitäten und konzentriert sich auf Onlinewerbemarketing

(lifePR) (München, ) Wie die ARBOmedia AG in einer aktuellen Marktstudie feststellte, wächst der Internet-Markt in Tschechien stetig und steht damit im Gegensatz zum restlichen Medienmarkt des Landes.

Tomáš Jank j, Geschäftsführer von ARBOinteractive GmbH in Tschechien, sagt: "Das Internet gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Anteile an TV-Werbung sind auf lange Zeit gesehen stabil, im Radio- und Printbereich sinken diese seit 2005, wohingegen der Online-Markt ein stetiges Wachstum auf dem Medienmarkt verzeichnet."

Laut Tomáš Jank j sei dies auf das stabile Wachstum an Internet-Usern mit 15 % pro Jahr zurückzuführen. Die Verbreitung des Mediums liegt bei fast 50%. Auch die durchschnittliche Aufenthaltsdauer im Netz ist mit mehr als fünf Stunden monatlich im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. Das Internet wird zu einem Massenmedium und Werbevermarkter sind sich der Vorteile dessen bewusst.

Die wichtigsten Ergebnisse der ARBOmedia Analysen:
- die Anzahl der Online-User ist zwischen 2004 und 2007 um 35% gestiegen
- in die größten Portale wird ein Großteil des Werbeaufwandes (70-80%) investiert
- das Nettoinvestment für den Online-Markt ist nach Schätzungen von ARBOinteractive von 4,39 Millionen Euro im Jahr 2000 auf 52,52 Millionen Euro in 2008 gestiegen (Währungskurs: 1 EUR = 25,040 CZK).

ARBOinteractive wird weiterhin auf dem Online-Markt aktiv sein und sein Portfolio erweitern. "Hauptziel ist die Erweiterung unseres SUN network und die Einführung des brandneuen AIR network, dass sich auf die Akquise von User Generated Content (UCG) Websites und Sozialplattformen konzentriert", so Jank j.
Diese Pressemitteilung posten:

ARBOmedia AG

Die ARBOmedia AG ist Europas größter unabhängiger Werbevermarkter. Das 15 Mandanten-Portfolio umfasst im Kerngeschäft - der Vermarktung von elektronischen Medien - derzeit mehr als 600 Websites, 33 TV-Sender und 12 Radiostationen. Zudem kommen 60 Printtitel und eine wachsende Anzahl an Outof- Home Medien hinzu. Das breite Medienportfolio macht ARBOmedia zum Experten für Medienkonvergenz und crossmediale Lösungen. Als unabhängiger 20 Vermarkter ist das Unternehmen Marktführer in den wachstumsstarken Ländern Mittel- und Südosteuropas.

Die Aktien der ARBOmedia AG werden im Prime Standard der Deutschen Börse notiert.

Disclaimer