Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 18083

Die Terrasse - Wohlfühlen im Freien

Gut gepflastert mit Original-Pflasterklinker

Bonn, (lifePR) - In immer hektischeren Zeiten sind Orte des Rückzuges und der Privatheit eine gute Möglichkeit zum Abschalten und Entspannen. Die Terrasse im Freien ist solch ein Wohlfühlplatz zum Auftanken und Genießen. Um die Vorzüge voll ausleben zu können, bedarf es einer guten Planung. Die Anforderungen an den Belag der Terrasse sind recht hoch: abwechslungsreich, individuell, belastbar und pflegeleicht soll er sein. Dazu langlebig, rutschsicher, dem Zeitgeschmack entsprechen, aber auch soviel Klasse haben, dass man lange Freude daran hat.

Natürliche keramische Farben mit Ausstrahlung Ein Bodenbelag, der diese Anforderungen erfüllt, ist Original-Pflasterklinker. Was auf den ersten Blick fasziniert, ist die warme Farbwirkung und die natürliche Ausstrahlung dieses Naturmaterials. Das beruht auf den keramischen Farben, die ein Abbild der jeweiligen Tonmischung sind. Original-Pflasterklinker werden aus hochwertigem, heimischen Ton ohne chemische Zusätze gebrannt. Dieser Brennprozess macht Original-Pflasterklinker unbegrenzt farbbeständig und lichtecht, verhindert das Verblassen und Ausbleichen von Flächen, die sehr stark der Sonne ausgesetzt sind. Ästhetisch und gestalterisch steht eine große Farbpalette zur Auswahl: unterschied-lichste Rottöne, lebhafte Gelbtöne, sympathische Terrakottafarben, interessante Orange- und Brauntöne, dekorative Blauschattierungen bis zu geflammten Mischtönen mit einer changierenden Oberfläche. Die natürlichen Farben aus Ton fügen sich gut im Garten ein, harmonieren mit jeder Bepflanzung und schaffen eine gelungene Verbindung zur Architektur des Hauses. Schwarze Pflasterklinker passen hervorragend zu einer moderne Hausarchitektur aus Glas- oder Edelstahlelementen und hellen Putzfassaden. Selbst größere gepflasterte Flächen wirken durch das natürliche Farbspiel abwechslungsreich.

Frostbeständig, robust und pflegleicht Durch die hohe Brenntemperatur von 1.1000 C erhält der Pflasterklinker seine Festigkeit sowie sein dichtes Gefüge und ist deshalb besonders materialbeständig. Starke Beanspruchungen werden toleriert. Extreme Hitze, Frost, Säure oder herabfallende Holzkohle machen Pflasterklinker nichts aus. Sympathien erhält Pflasterklinker auch durch seine Rutschfestigkeit, Gehfreundlichkeit und Trittsicherheit. Durch das Fugennetz sind Klinkerflächen wasserdurchlässig und tragen daher zu einem ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt angrenzender Böden und zur Entlastung des Kanalnetzes bei. Als extrem robustes Naturprodukt wird nur die natürlich wirksame Pflege durch Sonne und Regen benötigt. Für die Langlebigkeit der Klinkerfläche ist das Vorbereiten des fachgerechten Untergrunds entscheidend.

Kombinieren nach Lust und Laune

Was das Verlegen dieses Naturmaterials aus Ton neben der Farbe so reizvoll macht, ist die vielseitige Kombinierbarkeit. Das klassische Format des Pflasterklinkers ist das vielseitig einsetzbare Rechteck. Zur Angebotspalette gehören aber auch das Quadratformat oder der längliche Riegel, Mosaik- und Kleinpflaster.

Neben der Farbe prägt die Anordnung der Klinker im Verband ganz entscheidend den optischen Eindruck. Pflasterklinker im Diagonal-Verband verlegt bieten eine abwechslungsreiche optische Wirkung, während der Läufer-Verband stärker Ruhe und Harmonie ausstrahlt. Eine organische Formensprache durch Kreise und Bögen ist mit Pflasterklinker genauso möglich wie das Bekenntnis zu klaren Linien. Die Wahl eines bestimmten Verbandes oder das Kombinieren unterschiedlicher Verbände, Hochkant- oder Flachverlegung, all dies gibt der Terrasse ihren individuellen Charakter. Interessante Gestaltungsvarianten ergeben sich auch daraus, dass Naturmaterialien wie Holz, Granit-, Basalt- oder Poryphyr-Pflaster ideale Partner des Klinkers sind.

Wer einen klaren Abschluss der Terrassenfläche bevorzugt, hat die Möglichkeit, ein Band aus Klinkern oder aus Natursteinen zu setzen. Der Übergang zwischen Klinkerbelag und einer angrenzenden Beetfläche kann aber auch durch in die Fläche ragende Pflanzenpolster weich und harmonisch gestaltet werden.

Original-Pflasterklinker erleben eine Renaissance, weil sie ein Klassiker sind, aber durch die Auswahlmöglichkeiten an Farben und Formaten mit der Zeit gehen. Sie bringen Wärme und Lebendigkeit auf die Terrasse und schaffen immer eine Wohlfühlatmosphäre. Allerdings gilt: wer auf Traumpfaden wandeln will und seine Terrasse als Oase genießen will, muss zuerst ein paar Hausaufgaben erledigen und so exakt wie möglich planen.

Original-Pflasterklinker - Vorteile auf einen Blick

- aus hochwertigem Ton bei über 1.1000 C gebrannt
- natürliche, keramische Farben
- dauerhaft farbbeständig und lichtecht
- frostsicher und belastbar
- rutschfest und gehfreundlich
- vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und langlebig
- ökologisch wirksam

Tipps und Infos zu Original-Pflasterklinker

Beispiele für Terrassen und Wege rund um das Haus zeigt der neu aufgelegte „GestaltungsRatgeber Pflasterklinker“ mit mehr als 140 unterschiedlichen Gestaltungsideen. Kostenlos erhältlich bei der Arbeitsgemeinschaft Pflasterklinker e.V., Schaumburg-Lippe-Straße 4, D - 53113 Bonn, Internet: www.pflasterklinker.de.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer