Liebesspielzeug plus Blumen

Erotische Geschenkideen zum Valentinstag bei APONEO

Ladyshape Herz (lifePR) ( Berlin, )
Am 14. Februar ist Valentinstag - traditionell ein Tag, an dem Blumen überreicht werden. Dabei ist es der Tag der Liebenden, und die deutsche Versandapotheke APONEO nimmt dies wörtlich: Sie präsentiert zum Valentinstag Liebesspielzeug. Vibratoren, Liebeskugeln, Schlafzimmer-Accessoires sowie Spray und Gel finden sich jüngst im Onlineshop. Die Produkte sind von Lelo, dem weltweiten Markenführer für intime Lifestyle-Produkte. http://www.aponeo.de/...

APONEO Deutsche Versand-Apotheke bietet zudem weitere, auch weniger "heiße" Alternativen zum Blumenstrauß, die für schöne Momente zu zweit sorgen. Beispiele sind hier die Weleda Wildrosen Verwöhndusche. Auch die Dermasel Maske "Handkuss", der "Alles Liebe"-Früchtetee oder das Aroma-Pflegebad "Liebes Märchen" sind derzeit gefragt. http://www.aponeo.de/...

Der Valentinstag wird übrigens bereits seit rund 1.750 Jahren als Tag der Liebenden gefeiert. Er geht zurück auf den Bischof Valentin von Terni. Er traute damals mehrere Brautpaare, obwohl sie nach kaiserlichem Befehl hätten unverheiratet bleiben müssen. Der Blumenstrauß wird - dem APONEO-Vorstoß zum Trotz - wohl dennoch das beliebteste Geschenk zum Valentinstag bleiben. Drei Viertel der über 14jährigen setzen auf Blumen als Beweis ihrer Liebe. Vielleicht heißt es dieses Jahr aber durchaus öfter: Blumen plus Liebesspielzeug.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.