Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 32476

A&O Middle East unterstützte Abschlußkonzert von Justin Timberlake mit FALCON® BEAM und FALCON® FLOWER Xenon Lights

Konzert der Superlative in Abu Dhabi

Oyten, (lifePR) - Mit einem gigantischen Abschlusskonzert beendete Superstar Justin Timberlake Anfang Dezember 2007 seine erfolgreiche Welttournee "FutureSex/LoveShow" in Abu Dhabi. Der letzte Tour-Auftritt sollte das größte Live-Konzert seiner Art in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) sein. Mit der lichttechnischen Unterstützung der Veranstaltung betraute Organisator IMG unter anderen den ortsansässigen Dienstleister A&O Technology Middle East.

Die Beleuchtungsspezialisten aus Abu Dhabi illuminierten die Bühne auf dem Gelände des Sieben-Sterne-Hotels "Emirates Palace" nach einem Lichtdesign von Nick Whitehouse mit insgesamt 18 Xenon Searchlights. Für die Lichtshow der Superlative kamen zwölf FALCON® BEAM 3 kW und sechs FALCON® FLOWER 3 kW zum Einsatz. Acht der Beams wurden in die Seitenflügel der Front Truss geflogen und die restlichen vier Scheinwerfer links und rechts neben der Bühne installiert, um mit ihren Beams die Bühne sowie das gesamte Setup optisch zu vergrössern aufgrund der starken Xenon Beams. Die FALCON® FLOWER 3 kW sorgten direkt auf der Bühne für Spezial-Effekte. Sie waren im Center der Bühne positioniert um mit den speziellen Lichteffekten das Buehnenbild zu verstärken und der Buehne mehr visuelle Tiefe zu geben.

Vor dem Auftritt von Justin Timberlake, dessen Konzert bereits nach zwei Stunden ausverkauft war, stimmte die Band Juliana Down auf den Abend ein. Die Rockgruppe aus Abu Dhabi wurde kürzlich zur beliebtesten Band der VAE gewählt.
Diese Pressemitteilung posten:

Arts Outdoor Lighting Technology GmbH & Co. KG

A&O Lighting Technology GmbH, gegründet von Marco Niedermeier, beschäftigt sich seit 1995 mit der Vermietung und dem Vertrieb von Event- und Architekturlicht. Unter anderem kann A&O auf spezielles LED-Equipment und mehrere hundert Searchlights (Hochleistungs-Xenon-Scheinwerfer) zugreifen, die bereits bei namhaften Entertainment- und Architekturanwendungen zum Einsatz kamen. Im weltweiten Exklusivvertrieb ist außerdem eine Range verschiedener Architekturscheinwerfer und Searchlights der FALCON®-Range, die von alpha one gefertigt werden. Info: www.ao-technology.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer