Wissen und Können für das "Fundament des Pferdes"

Reguläre Ausbildungskurs zum BPHC-Barhuftherapeuten startet morgen

Annelie Michels freut sich auf den morgigen Saisonstart (lifePR) ( Stebach, )
Inhaberin Annelie Michels und das Team des Privatinstitutes für ganzheitliche Barhufbearbeitung (BPHC) freuen sich auf den morgigen Saisonstart.

Für die neuen Teilnehmer beginnt die Ausbildung zum Barhuftherapeuten.

Es werden Einblicke u.a. in die Huforthopädie, Hufheilpraktik, Natural Hoof Care, F-Balance und in biomechanische Abläufe vermittelt.

Da auf das Thema Barhuf u.a. das Thema Hufschuh folgt, verfügt Annelie Michels über alle bisher am Markt etablierten Hufschuhmodelle, um auch die Sicht auf den Hufschutz, ob beim Reiten oder im Genesungs- und Krankenfall, vollumfänglich darstellen zu können.

Eine neue Ausbildungs-Staffel zum BPHC Barhuftherapeuten startet aufgrund der Komplexität und Dauer nur zweimal im Jahr.

Die zweite Staffel beginnt am 14. September 2019. Vorabinformationen und Fragen über den Kontakt auf www.bphc-ganzheitliche-barhufbearbeitung.com oder Direktanruf.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.