Das Pferd scannen

Was kann am Exterieur des Pferdes abgelesen werden?

Sein eigenes Pferd beurteilen lernen. (lifePR) ( Stebach, )
Das Barhufinstitut bietet am einen Kurs für Pferdebesitzer und Interessierte, der sich mit der äußeren Erscheinung des Pferdes beschäftigt.

Kursleiterin Annelie Michels geht u.a. auf die Bewegungseigenschaften des Pferdes ein und schlussfolgert auf seinen Verwendungszweck.

Wie man als Reiter und Pferdebesitzer die Schwachstellen erkennen und darauf eingehen kann, ist ein weiteres Thema.

Der Kurs besteht aus einem Theorieteil zur methodischen Beurteilung des Exterieurs.

Am Nachmittag bietet der Kurs einen praktischen Teil. Zu diesem Zweck stehen zwei sehr unterschiedlich gebaute Pferde zur Verfügung. Hier können die Seminarteilnehmer selbst den Körperbau beurteilen lernen und versuchen, Rückschlüsse auf Gang, Bewegungsqualität und Schwachstellen zu ziehen.

Informationen über E-Mail ganzheitliche-hufbearbeitung-bphc@web.de, 02689/2613240 (nach 20 Uhr) oder 0152-34230591.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.