alpincenter Wittenburg mit bislang erfolgreichster Rennsport-Saison

Ski alpin (lifePR) ( Wittenburg, )
Das van der Valk alpincenter Wittenburg blickt auf die erfolgreichste Rennsport-Saison seit Bestehen zurück. Dabei trainierten im Jahre 2019 insbesondere in den Sommermonaten über 1.700 Sportler und Betreuer aus über 25 Ländern in der mecklenburgischen Skihalle. Unter ihnen auch die aktuellen Aushängeschilder des alpinen Skisports wie Mikaela Shiffrin, Dave Ryding oder Alexis Pinturault.

„Wir erfahren immer mehr Akzeptanz als hoch professionelle Sportstätte. Gelobt werden dabei vor allem unsere hervorragenden Trainingsbedingungen und die Infrastruktur rund um die Piste “ so Carlijn van der Valk und Mathijs van Grieken von der Geschäftsführung. „ Auch finden viele Parasportler und Snowboard-Weltcupfahrer inzwischen immer öfter ihren Weg zu uns und namhafte Skihersteller testen regelmäßig ihr Material“.

Im November fand zudem erstmals ein Masters Weltcup des internationalen Ski-Verbandes FIS in Wittenburg statt. Dabei ermittelten über 100 Teilnehmer aus über zehn Nationen ihre besten alpinen Sportler. Es war die einzige Indoor - Veranstaltung dieser Turnierserie.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.