Die Almlust in 24 Stunden

Wenig Zeit - so machst Du das Meiste aus deiner Pause in Flachau im Salzburgerland

Marbachalmen (lifePR) ( Flachau, )
Gäbe es das Almdorf Almlust nicht, müsste man es erfnden. Zur Ausstattung zählen rundherum die Berge der Alpen, Wanderrouten direkt ab Haus, ein eigenes Adventurecenter, unzählige Radwege - vom gemütlichen Ennsradweg bis zum fordernden Mountainbikeerlebnis Stoneman Taurista. Die dazugehörigen Bikes & e-Bikes mieten Almlustgäste direkt an der Rezeption. "In der Freizeit geht hier jeder raus in die Natur," sagt Inhaber & Bergführer Christoph.

Einen Tag voller Action und Erholung beginnt man am besten mit einer (e-) mountainbike Tour nach Flachauwinkl zu den Marbachalmen, hier erheben sich die hohen Gipfel der Niederen Tauern zu einem wahren Postkarten-Bergpanorama. Die Prechtlhütte und die untere Marbachalm bieten einen perfekten Platz für eine echte zünftige Almjause.

Direkt im Almdorf Almlust steht der 12m hohe Felskletterturm mit vielen verschiedenen Kletterrouten, mit einem erfahrenen Guide wie Simon ist das Kletterabenteuer auch für Einsteiger ein echter Leckerbissen. Kletterfüchse klettern mit eigenem Material oder leihen es einfach an der Rezeption aus.

Am frühen Abend löst man die beanspruchte Muskulatur am besten mit einem Relax Saunagang in der Bio-Kräutersauna, ein leckerer Detox-Tee von der Teebar sorgt für echtes Entspannungsgefühl. Bewegungen im warmen Almhallenbad oder einige kräftige Schwimmstöße im wunderschönen Bio- Almsee runden das Wellnesserlebnis ab.

Kulinarisch wird in Flachau so einiges geboten, je nach Geschmack geht es ab zum Dinner ins Steakhouse, zum BBQ oder zum leckeren Bio-Restaurant mit innovativer Karte rund ums nachhaltige Essen. Almlustinsider lassen im Bauch immer ausreichend Platz für das leckere Almfrühstück am Morgen.

Schlafen: Die Almzimmer im Almdorf Almlust sind perfekt geeignet - je nach Budget und Komfortbedarf wählt man zwischen 5 Kategorien

Essen: Frühstück unbedingt im Almdorf Almlust - kann auch am Anreisetag hinzugebucht werden. Abendessen: Schusterhäusl, Flachauer Gutshof, Paularei, Essgalerie, je nach Lust und Laune.

Baden: Im Bio-Almsee oder Almhallenbad direkt im Almdorf Almlust.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.