alltours warnt: Für Flüge in die Türkei fehlen in diesem Sommer jetzt 400.000 Plätze

Einstellung des Flugbetriebes bei Sky Airlines hat massive negative Auswirkungen

(lifePR) ( Duisburg, )
Die gestern bekanntgegebene Einstellung des Flugbetriebes bei der Fluggesellschaft Sky Airline wird massive Auswirkungen auf Flugreisen in die Türkei in diesem Sommer haben. "Durch den Ausfall fehlen auf dem deutschen Markt plötzlich 400.000 Sitzplätze auf den Sky-Maschinen. Dem über Nacht zusammen­geschrumpften Angebot steht eine nach wie vor große und steigende Nachfrage für den Türkeiurlaub gegenüber", sagte alltours Chef Willi Verhuven. Ein Last-Minute "Angebot für Sommerurlaub in der Türkei wird es deshalb in diesem Jahr vermutlich nicht geben."

Gestern hat Sky Airlines bekannt geben, den Flugbetrieb aufgrund von Zahlungs­schwierigkeiten einzustellen. alltours geht davon aus, das Sky Airlines für diesen Sommer Kapazitäten von rund 400.000 Plätzen aufgebaut hatte. Diese Plätze waren für deutsche Urlauber vorgesehen, die nach Antalya in den Urlaub fliegen wollten.

Durch die Einstellung des Flugbetriebnes von Sky Airlines fehlen diese Plätze. Für deutsche Urlauber, die eine Reise an die Türkische Riviera planen, aber noch nicht gebucht haben, wird es jetzt eng, so Verhuven.

alltours hat deshalb für die nächsten Tage Neubuchungen für Reisen in die Türkei für den Sommer zunächst gestoppt. Hintergrund: zunächst werden diejenigen alltours Gäste, die auf den nun wegfallenden Sky Maschinen gebucht waren, auf andere Fluggesellschaften umgebucht.

Gleichzeitig wird alltours zusätzliche Kapazitäten im Charterbereich aufbauen, um weiterhin Türkeireisen im größeren Umfang anbieten zu können. "Wir verzeichnen in diesem Jahr eine starke Nachfrage für Türkeireisen und werden alles dafür tun, dass die Buchungs­

zahlen weiter steigen", sagte Verhuven. Der rät Urlaubern, die eine Reise in die Türkei planen, zeitnah eine Entscheidung zu treffen, um eine gute Auswahl an Flügen und Hotels zu günstigen Preisen zu bekommen. "Wer auf Last-Minute-Schnäppchen in der Türkei in diesem Sommer wartet, der könnte eine böse preisliche Überraschung erleben."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.