alltours ordert bei Corendon Vollcharter nach Antalaya

(lifePR) ( Duisburg, )
Um die hohe Nachfrage für Urlaub in der Türkei zu bedienen, hat alltours zusätzliche Vollcharter bei Coredon nach Antalya geordert. Damit reagiert der Veranstalter auf die fehlenden Flugkapazitäten bei Sky Airlines. Abflughäfen sind Hannover und Münster/Osnabrück.

"Bei alltours verzeichnen wir in diesem Jahr eine starke Nachfrage für Türkeireisen. Durch die Einstellung des Flugbetriebs der Sky Airlines muss aber kein alltours Gast auf seinen geplanten Türkei-Urlaub verzichten. Deshalb haben wir bei Corendon zwei Vollcharter für Flüge ab Hannover und Münster/Osnabrück nach Antalya geordert", sagte alltours Chef Willi Verhuven. Bereits in der vergangenen Woche hatte der Veranstalter Maschinen der Sun Express ab Düsseldorf und Frankfurt ins Programm genommen.

Corendon setzt für alltours ab Juli bis zum Ende der Sommersaison zwei B737 mit jeweils 148 Plätzen ein. Geflogen wird ab Hannover immer dienstags, ab Münster/Osnabrück donnerstags. Die Flüge sind ab sofort buchbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.