alltours fliegt im Sommer dreimal pro Woche Gäste von Weeze direkt nach Mallorca

Kooperation mit Air Berlin geht bereits in die dritte Saison

(lifePR) ( Duisburg, )
Der Reiseveranstalter alltours setzt weiter auf den Abflughafen Weeze. Im Sommer 2013 werden im Auftrag von alltours erneut drei Maschinen von Air Berlin wöchentlich in Richtung Mallorca starten. Bei der Fluggesellschaft Tailwind hat alltours zudem erneut Sitzplatz-Kontingente für das Reiseziel Antalya geordert. alltours bleibt damit größter deutscher touristischer Anbieter am Niederrhein-Flughafen in Weeze.

Im Sommer 2010 war Air Berlin auf Bestreben von alltours erstmals mit drei Maschinen pro Woche ab Weeze nach Mallorca geflogen. Daran wird sich auch im kommenden Sommer nichts ändern. Abflugtage sind zwischen Anfang Mai und Ende Oktober jeweils dienstags, donnerstags und sonntags. Mallorca ist mit einem Angebot von mehr als 400 Hotels im Sommer die Urlaubsregion, in die alltours die meisten seiner Gäste fliegt.

Darüber hinaus weitet alltours seine Kontingente ab Weeze in Richtung Antalya aus, die zweitstärkste Urlaubsdestination bei alltours im Sommer. Dafür konnte, wie bereits im Vorjahr, die Tailwind als Flugpartner gewonnen werden. Flugtage werden der Dienstag und Sonntag sein.

"alltours hat ein hohes Passagieraufkommen in NRW und den Niederlanden. Unsere starke Position wollen wir weiter ausbauen. Der Flughafen Weeze ist ein Teil dieser Strategie. Es ist daher nicht auszuschließen, dass wir kurzfristig die Kapazitäten am Niederrhein-Flughafen erhöhen werden", sagte Willi Verhuven, Geschäftsführer von alltours.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.