Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 428104

Radsportler trainieren in den Wintermonaten mit alltours auf Mallorca

Erstmals fünf allsun Hotels auf den Belearen im Winter geöffnet

Duisburg, (lifePR) - Traumhafte Landschaften, vielfältige Gebirgsketten und eine gut ausgebaute Infrastruktur - Mallorca ist ein Paradies für Radfahrer. alltours arbeitet im Winter 2013/14 mit zahlreichen renommierten Radsportanbietern zusammen, um für seine Gäste abwechslungsreiche Touren direkt vom Hotel aus zu organisieren. Im Fokus stehen dabei die eigenen allsun Hotels, von denen im Winter erstmals fünf der insgesamt zehn Anlagen auf Mallorca geöffnet haben werden.

Auf Mallorca arbeitet alltours mit zahlreichen renommierten Radsportanbietern wie Bicycle Holidays Max Hürzeler, Luxcom, Easy Tours und Diana Sportreisen zusammen. Hier finden Radsportbegeisterte aller Alters- und Leistungsklassen passende Angebote - egal, ob Familien mit Kindern oder Profi-Radrennfahrer und egal, ob für die ausgiebige Flachlandtour oder die anspruchsvolle Bergetappe.

Die Basispakete gibt es ab 25 Euro pro Woche. Sie beinhalten je nach Anbieter eine Radsport-Straßenkarte mit Tourenvorschlägen und Höhenprofilen, Trinkflasche und tägliches Picknick, Werkstattservice, Radkeller und Radwaschstation. Ein Full-Service-Radsportpaket (ab 126 Euro pro Woche) bietet darüber hinaus ein exklusives Radtrikot, Seminare und Vorträge, einen Begrüßungs- und Abschiedsabend sowie geführte Touren und eine Funkverbindung zum Gruppenleiter.

Im Winter 2013/14 hat alltours erstmals fünf seiner insgesamt zehn allsun Hotels auf Mallorca geöffnet. Im allsun Hotel Pil-Lari Playa (4,5*), im Eden Playa (4,5*) und im Illot Park (4,5*) kooperiert der Veranstalter mit dem Radsportanbieter Easy Tours und organisiert ein umfangreiches und vielfältiges Radfahrprogramm für den ganzen Winter. Gruppentouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Radsportpakete mit Mechanikerservice, Kartenmaterial und Tourenverpflegung sind mit inbegriffen. Das individuell angepasste Mietrad kann vorab bequem von zuhause aus reserviert werden.

Mieträder kosten je nach Anbieter vom einfachen Trekkingrad für 75 Euro über das E-Bike ab 119 Euro bis hin zum Profi-Rennrad ab 159 Euro pro Woche. Wer sein eigenes Fahrrad lieber von zuhause mitbringen möchte, der muss mit Transportkosten rechnen, die je nach Fluglinie variieren können.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer