Minister landen auf dem Allgäu Airport

Franz Josef Jung und Bildungsministerin Annette Schavan
(lifePR) ( Memmingen (DE), )
Manchmal kommt ein Minister nicht allein: Am Mittwoch landeten gar derer zwei in einer Maschine der Flugbereitschaft der Bundeswehr auf dem Allgäu Airport Memmingen: Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung und Bildungsministerin Annette Schavan nutzten Deutschlands höchstgelegenen Verkehrsflughafen, aus Berlin kommend, für die Weiterreise nach Ulm, wo sie Soldaten der Bundeswehr besuchten und an einer Veranstaltung der CDU Ulm teilnahmen. Am späten Abend entschwebten beide gemeinsam wieder Richtung Bundeshauptstadt. Unser Bild zeigt Allgäu Airport Geschäftsführer Ralf Schmid (Mitte) bei der Begrüßung der Besucher aus Berlin.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.