Donnerstag, 14. Dezember 2017


Sehr gute Noten für den Online-Stellenmarkt von meinestadt.de

Köln, (lifePR) - Der Online-Stellenmarkt von meinestadt.de gehört zu den besten deutschen Jobbörsen. Das bestätigt die aktuelle Nutzerumfrage von CrossPro- Research.com. 3296 Internetnutzer bewerteten im Rahmen dieser Nutzerumfrage im vergangenen halben Jahr verschiedene Internet-Jobbörsen - rund 500 Stimmen wurden für meinestadt.de abgegeben. "Diese Zahl spricht schon für sich, wir haben die zweitmeisten Bewertungen erhalten Das belegt unsere große Reichweite", sagt Werner Wiersbinski, Director Sales Stellenmarkt von meinestadt.de.

Auch mit der Gesamtnote, die die Internetnutzer meinestadt.de gegeben haben, ist Wiersbinski zufrieden: "Mit der Durchschnittsnote 1,88 gehört meinestadt.de zu den Top-Jobbörsen in Deutschland. Da diese Note von unseren Nutzern kommt, ist dass das beste Lob, was wir bekommen können."

Die Qualität der Stellenanzeigen bewerteten die meinestadt.de-Besucher mit der Note 2,08. Auch damit liegt das Städteportal auf den vorderen Plätzen der CrossPro-Studie.

Insgesamt belegt der Online-Stellenmarkt von meinestadt.de in der Studie damit den 6. Platz der insgesamt 260 bewerteten deutschen Online- Stellenmärkte. "Auf den vorderen Plätzen stehen allerdings Jobbörsen, die deutlich weniger Stimmen bekommen haben. Daher ist ein direkter Vergleich nur schwer möglich", merkt Werner Wiersbinski an.

meinestadt.de bietet für ausnahmslos jede der 12.241 deutschen Städten und Gemeinden einen eigenen lokalen Stellenmarkt mit Stellenangeboten, Stellengesuchen, Lehrstellenangeboten, Firmenpräsentationen und Videoanzeigen an: http://jobs.meinestadt.de/. Alle Anzeigen lassen sich nach verschiedenen Kriterien einfach sortieren - auch nach Entfernung zum jeweiligen Wohnort des Nutzers. Mit mehr als 4,6 Millionen Besuchern und 116 Millionen Page Impressions pro Monat (Aktor Interactive 2008/09) gehört der Stellenmarkt des Städteportals meinestadt.de mit Abstand zu den meistbesuchten deutschen Online-Stellenmärkten.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer