Donnerstag, 17. August 2017


Hyperlokales Mitmach-Angebot: Lokalblogger für deutschlandweites Stadtblog- Projekt "Stadt Aktuell" gesucht

Siegburg, (lifePR) - meinestadt.de sucht Stadtblogger für sein frisch gestartetes Blogprojekt "Stadt Aktuell". Private "Placeblogger" genauso wie Ortsvereine oder lokale Nachrichten-Webseiten sind aufgerufen, ihre Webseiten oder Blogs per RSS-Feed mit der neuen Blogplattform ihrer Stadt oder Gemeinde zu verknüpfen. Das Blogprojekt, das seit Ende Juni unter http://aktuell.meinestadt.de/ für die ersten Städte lokale Nachrichten aus unterschiedlichen Quellen bündelt, soll langfristig auf alle Städte und Gemeinden Deutschlands ausgeweitet werden.

Private Hobbyschreiber haben zudem auf "Stadt Aktuell" die Möglichkeit, nach einer Registrierung eigenständig als "Stadtschreiber" über Themen vor Ort zu berichten. Auf diese Weise können zum Beispiel auch Ortsgruppen ohne eigene Homepage ihre Neuigkeiten schnell im Internet publizieren. "Wir möchten jeder Stadt in Deutschland eine seriöse Veröffentlichungsplattform für eine bürgernahe, lokale Berichterstattung anbieten", sagt Armin Gellweiler von meinestadt.de. "Bürger sollen auf ihrem Stadtblog eine bunte Mischung an lokalen Themen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur vorfinden."

Stadtblogger, lokale Internetseiten-Betreiber und Vereine, die Interesse an einer Zusammenarbeit oder einer Verlinkung haben, können die Redaktion von meinestadt.de per E-Mail an aktuell@meinestadt.de mit dem Betreff "Stadt Aktuell" kontaktieren. "Wir freuen uns auf viele Leute, die sich in ihrer Stadt und Region auskennen und darüber berichten. Wer mit uns zusammenarbeitet, profitiert von einer zusätzlichen attraktiven Abspielfläche seiner Nachrichten und zusätzlich von der hohen Reichweite unseres Städteportals", so Gellweiler zum hyperlokalen Mitmach-Angebot.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer