Google-Ranking: meinestadt.de gehört zu den Top 3 Verzeichnismedien

Platzierung vor Gelbe Seiten und Klicktel

(lifePR) ( Siegburg, )
meinestadt.de zählt zu erfolgreichsten Verzeichnismedien im deutschen Internet. Laut eines aktuellen Sichtbarkeits-Rankings in Google Deutschland von Alpha9 Marketing landet das Regionalportal mit seinen lokalen Angeboten für ganz Deutschland auf Platz 3 der Top 25 Online- Verzeichnismedien - und überholt damit bekannte Wettbewerber wie dasoertliche.de, gelbeseiten.de oder klicktel.de. Damit positioniert sich das Content-reiche Regionalportal überaus erfolgreich innerhalb eines Wettbewerberumfelds aus mehrheitlich reinen Verzeichnismedien.

"Dass wir im Ranking so deutlich vor den traditionellen Branchenbuch-Marken liegen, bestätigt unsere Strategie. Wir kombinieren wertvolle, einzigartige Inhalte mit aktuellen Daten zu intuitiv nutzbaren Services. Die Zufriedenheit der Kunden steht für uns immer Fokus", erklärt Georg Konjovic, CEO bei meinestadt.de.

In dem aktuellen Google-Sichtbarkeits-Ranking für Verzeichnismedien wurden insgesamt sechs Millionen Keywords, die dem Schema "Branche Stadtname" folgen, untersucht. Als Auswertungsbasis galten hierfür die Google-Top 100, also die ersten 10 Trefferlisten in google.de. meinestadt.de tauchte dabei mit seinen lokalen Angeboten am dritthäufigsten in diesen Trefferlisten auf. Im wichtigen Top10-Ranking liegt das Regionalportal mit knapp 1,9 Millionen Keywords sogar auf Platz 1, bei den Top30-Rankings erreicht meinestadt.de mit fast 3,7 Millionen Keywords Platz 2 in Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.