Mehr als nur eine Kaufhaus-Modenschau: Fashion Pop up macht das ALEXA zum Catwalk

Berliner Designer präsentierten gestern ihre Sommertrends 2009 vor begeistertem Publikum in Berlins Mitte

02 Unik El (lifePR) ( Berlin, )
Zehn Berliner Designer, wie beispielsweise Undine, Frozen Hibiskus oder Pony Maedchen, präsentierten gestern im Rahmen des Fashion Pop up ihre kreativen Entwürfe im ALEXA, dem Einkaufs- und Freizeitcenter direkt am Alexanderplatz.

Die ALEXA-Besucher erlebten am verkaufsoffenen Sonntag verschiedene Fashion Shows; Von imposanten Abendroben über freche Kinder- und trendige Designer-Bademoden bis hin zu angesagtem Retrolook unterschiedlicher Modeepochen war auf dem Catwalk alles zu sehen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Fashion Pop up bereits zum zweiten Mal einen ganz besonderen Event in unserem Haus zu Gast haben und damit talentierten Berliner Designern die Möglichkeit geben können, sich einem großen Publikum angemessen zu präsentieren" so Oliver Hanna, Center Manager im ALEXA. "Dabei spiegelt die Bandbreite der gezeigten Mode auch die Vielseitigkeit des ALEXA wider. Jeder, der zu uns an den Alexanderplatz kommt, wird in einem der rund 60 Fashion-Shops das richtige Outfit für Frühjahr und Sommer finden."

Wer sich beim Fashion Pop up die richtige Inspiration für einen erfolgreichen Shoppingbummel holen möchte, der hat noch bis zum 11. April die Gelegenheit dies in einer der zahlreichen Fashionshows von 30 teilnehmenden Modelabels und den Designerausstellungen im ALEXA zu tun. Darüber hinaus bietet der temporäre Pop up Store vor Ort die Kreationen der Berliner Designer zum Kauf an.

Fashion Pop up noch bis zum 11. April im ALEXA:

1.- 11. April Designer-Ausstellung im ALEXA
1.- 11. April Rituals Make-up Bar im ALEXA
1.- 11. April Pop up Designer-Store im ALEXA
6. April: Fotoshooting Lazo creativ und Pony Maedchen
8. April Fotoshooting Undine
9. April Fashion-Show 15.00, 16.00, 17.00, 18.00 Uhr
11. April: Fashion-Show 13.00, 14.30, 16.00, 17.30 Uhr

Die Shows finden jeweils im Erdgeschoss des ALEXA auf dem "Metropolis Court" statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.