Rettet Corona klammheimlich die Welt?

Ein Virus namens SARS-CoV-2 reist um die Erde und legt alle Systeme lahm

(lifePR) ( Höchst, )
Weltweit stehen die meisten Bänder still. Die Weltwirtschaft ist zum Erliegen gekommen. Die meisten Menschen sind gezwungen zu Hause zu bleiben. Die Reisebranche liegt am Boden. Flugzeuge, LKW,s, PKW,s und Kreuzfahrtschiffe werden nahezu nicht mehr bewegt.

Hätte es je ein bedeutender Staatsmann gewagt es zu fordern. " Wir müssen alles auf nahezu Null zurückfahren, um unsere Erde zu retten". Er wäre wahrscheinlich belächelt und als Verrückt erklärt worden.

Ein kleiner Virus namens Corona bringt es innerhalb von wenigen Wochen fertig. Politiker werden nun aufgefordert zum Schutze der Bevölkerung alles erdenkliche zu tun. Weltweit wurde diese Aufforderung umgesetzt und das Ergebnis ist sichtbar. Wie lange wir dieser Situation noch ausgesetzt sein werden, das kann bis dato noch keiner voraussagen.

Eins ist jedoch fakt: Das Klima und somit die Erde hat nun endlich die Möglichkeit, sich zu erholen. Wozu so ein kleiner und unscheinbarer Virus doch fähig ist.

Es dürfte nun eine gute Gelegenheit für jeden von uns sein, darüber einmal nachzudenken, wie es nach Corona weitergehen könnte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.