Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 15357

Air Berlin mit Passagierrekord

Berlin, (lifePR) - Air Berlin hat im August 2007 den höchsten Passagierzuwachs in diesem Jahr erzielt: Im Vergleich zum Vorjahresmonat steigerte die Airline ihre Gästezahl um 17,8 Prozent von 1.961.432 auf 2.310.271 Passagiere. Die Auslastung der Flotte verbesserte sich um 3,2 Prozentpunkte auf 82,7 Prozent (08/2006: 79,5 Prozent). Pro verfügbarem Sitzplatzkilometer wurde ein Flugumsatz von 5,39 Eurocent erzielt. Er liegt damit nur knapp unter dem Erlös des Vorjahresmonats (08/2006: 5,40 Eurocent).

Von Januar bis August 2007 wurden bei Air Berlin 14.770.637 Gäste an Bord gezählt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 13.050.009 Passagiere. Das entspricht einem Zuwachs von 13,2 Prozent. Die kumulierte Auslastung erhöhte sich in den ersten acht Monaten um 1,3 Prozentpunkte auf 76,7 Prozent (2006: 75,4 Prozent).

Besonders hohe Zuwächse verzeichneten im August 2007 die deutschen Flughäfen Berlin-Tegel (+32 Prozent), München (+31 Prozent), Hamburg +27 Prozent) und Düsseldorf (+26 Prozent). Im Ausland liegen Moskau (+46 Prozent), Mailand-Bergamo (+36 Prozent), Wien (+23 Prozent) und Palma de Mallorca (+13 Prozent) vorne.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer