Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 48801

Air Berlin erhöht Kerosinzuschlag

Berlin, (lifePR) - Wegen des stark gestiegenen Ölpreises erhöht Air Berlin für Neubuchungen ab 16. Juni den Kerosinzuschlag. Auf den innerdeutschen und europäischen Städteverbindungen wird der Zuschlag oneway von 22 auf 25 Euro angehoben, auf der touristischen Mittelstrecke von 32 auf 35 Euro. Bei Flügen nach Ägypten, Madeira und auf die Kanaren steigt der Zuschlag von 40 auf 45 Euro, auf den Langstrecken von 85 auf 95 Euro. Die letzte Erhöhung des Treibstoffzuschlags erfolgte am 16. Mai 2008.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer