Sonntag, 22. Juli 2018


Neue Work and Travel Programme in Irland

AIFS bietet nun Farmwork & Travel und Ranchwork & Travel in Irland an

Bonn, (lifePR) - Beide Programme ermöglichen einen kurzweiligen Ranch- oder Farmaufenthalt in Irland, anschließendes Reisen und eine Verbesserung der Englischkenntnisse. Die Unterkunft erfolgt auf dem jeweiligen Hof, wodurch der Teilnehmer hautnah den Alltag miterlebt und einen einmaligen Einblick in den ländlichen Lebensstil der Iren erhält.

Farmwork and Travel

  • Teilnahme ab 18 Jahren
  • EU - Staatsbürger benötigen kein Visum
  • Dauer: 6 Wochen
  • Start: regelmäßige Starttermine (keine Ausreisen Mai-Juli)
  • Anmeldefrist – spätestens 8 Wochen vor dem gewünschten Ausreisetermin
  • Flug kann eigenständig aber mit Hilfe von AIFS gebucht werden
  • Teilnehmer erhält Unterkunft und Verpflegung auf der Farm als Arbeitsentlohnung
  • Umfangreiches Reiseversicherungspaket kann dazu gebucht werden
  • AIFS vermittelt eine Platzierung auf verschiedenen Arten von Farmen und betreut während der Reisevorbereitungen
  • Ankunft in Dublin inkl. Hostelübernachtung vor der Weiterreise zur Farm
  • Betreuung während des gesamten Aufenthalts durch Partner vor Ort
  • Preis: 890 Euro
Mehr Infos

Ranchwork and Travel

Da sich Arbeit auf einer Ranch um Pferde dreht, müssen für eine Platzierung eine langjährige Reiterfahrung und gute Kenntnisse in der Haltung und Versorgung von Pferden vorliegen. Diese Erfahrung wird mit Fotos, Referenzen und, falls vorhanden, auch Videos, nachgewiesen.

  • Teilnahme ab 18 Jahren
  • EU - Staatsbürger benötigen kein Visum
  • Dauer: 6 Wochen
  • Start: regelmäßige Starttermine (keine Ausreisen Mai-Juli)
  • Anmeldefrist – spätestens 8 Wochen vor dem gewünschten Ausreisetermin
  • Flug kann eigenständig aber mit Hilfe von AIFS gebucht werden
  • Teilnehmer erhält Unterkunft und Verpflegung auf der Ranch als Arbeitsentlohnung
  • Umfangreiches Reiseversicherungspaket kann dazu gebucht werden
  • AIFS vermittelt eine Platzierung und betreut während der Reisevorbereitungen
  • Ankunft in Dublin inkl. Hostelübernachtung vor der Weiterreise zur Farm
  • Betreuung während des gesamten Aufenthalts durch Partner vor Ort
  • Preis: 890 Euro
Mehr Infos
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

AIFS American Institute For Foreign Study GmbH

AIFS ist eine Tochter der American Institute For Foreign Study Group, dem weltweit führenden Anbieter im Bereich Educational Travel. Der Hauptsitz ist in Stamford, Connecticut, USA. Neben der Geschäftsstelle in Bonn gibt es weltweit weitere u. a. in Australien, England und Polen sowie eine Zweigniederlassung in Österreich.

Seit der Gründung im Jahr 1964 haben mehr als 1,75 Millionen junge Menschen weltweit an den Programmen von AIFS teilgenommen. Aus dem deutschsprachigen Raum wagen jährlich an die 5.000 Teilnehmer mit AIFS den Sprung in ein neues Land, um dort Sprachen zu erlernen und neue Kulturen zu erleben.

AIFS bereitet junge Menschen umfassend auf den Auslandsaufenthalt vor, bucht die Flüge, unterstützt die Teilnehmer und deren Familien vor, während und nach dem Auslandsaufenthalt in allen Belangen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer