JobCafé im Mehrgenerationenhaus

Am 28. Juni 2013 gibt es Infos zur Nutzung der Jobbörse

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Rastatt: Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Landkreis Rastatt, Ulrike Eisenmann, bietet auch im Juni ein JobCafé an.

Am Freitag, 28. Juni 2013 um 9:30 Uhr, wird Ute Camen vom Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt Informationen zur Nutzung der Jobbörse geben. Sie erfahren, wie Sie gezielt sowohl nach Arbeitsstellen als auch nach Ausbildungsplätzen in Deutschland und im Ausland suchen, wie Sie Ihr Bewerberprofil erfassen und pflegen, wie Sie Ihre komplette Bewerbungsmappe erstellen und sich online bewerben.

Das JobCafé ist ein offener Gesprächs- und Informationskreis für Alleinerziehende und Interessierte mit Unterstützung des Mehrgenerationenhauses der Reha-Südwest. Bei Kaffee und Kuchen sollen insbesondere Alleinerziehende die Möglichkeit haben, sich untereinander auszutauschen und ein gut funktionierendes Netzwerk zu entwickeln.Es findet einmal im Monat mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt.

Das Mehrgenerationenhaus der Reha-Südwest befindet sich in der Franz-Philipp-Str. 14 in Rastatt.

Der Besuch ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.