Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 197824

Ingo Zenkner ist der neue Chef der Karlsruher Arbeitsagentur

Karlsruhe, (lifePR) - Zum 1. November übernahm Ingo Zenkner als Vorsitzender der Geschäftsführung die Leitung der Agentur für Arbeit Karlsruhe.

Der 49-jährige Jurist ist verheiratet und hat bereits Erfahrungen als Agenturchef. In den letzten sieben Jahren führte er die Agentur für Arbeit in Lörrach.

"Ich freue mich auf meine Arbeit hier in Karlsruhe, zumal die Region für mich nicht ganz unbekannt ist. Vor meiner Lörracher Zeit war ich bereits knapp fünf Jahre als Abteilungsleiter der Leistungsabteilung in der hiesigen Agentur tätig.

Einige Kolleginnen und Kollegen kenne ich noch aus dieser Zeit und ich bin sicher, dass ich hier bald wieder heimisch werde", sagt Zenkner.

Seiner neuen Aufgabe sieht Zenkner optimistisch entgegen. Er bezeichnet die Technologie Region Karlsruhe als Wirtschaftsstandort mit großen Chancen.

Über seinen neuen Wirkungskreis sagt er: "Die Region hat sich im vergangenen Jahr selbst unter schwierigen Bedingungen als sehr robust erwiesen".

Die zwischenzeitlich erfreuliche konjunkturelle Entwicklung dürfe aber den Blick auf die nach wie vor hohe Arbeitslosigkeit nicht verstellen. Schnelle und passgenaue Vermittlung, eine zielgerichtete Qualifikation der ungelernten Arbeitslosen sind ihm wichtige Anliegen.

"Ich lege großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den kommunalen Partnern und den Akteuren der Region und werde das persönliche Gespräch suchen. Genau wie mein Vorgänger bin ich der Meinung, dass wir nur gemeinsam etwas für die Menschen hier aus der Region bewegen können - denn jeder Arbeitslose ist einer zu viel", bekräftigt der neue Agenturleiter.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer