Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 19887

Bolsen à la carte

Dem Lederdesigner und Taschenmaître Jonas Povel bolst das Blut in den Adern: Die Rugby-Weltmeisterschaft lauert in den Startlöchern und nicht nur Rugby-Fans sind scharf auf das lederne Ei…

Jülich, (lifePR) - Zur Fußball-WM im letzten Sommer schlug bereits die 54er-Fußball-Tasche bombolsa ein wie eine Bombe – jetzt holt Monsieur Povel zum nächsten Coup aus und schießt die Rugby-Bags rugbolsa und blackbolsa hinterher! Ob unschuldig hell in naturbraunem Leder oder dunkel wie die schwärzeste Nacht, eines ist klar: Die Rugby-Designerbags gehen mit ihrem Besitzer durch dick und dünn, hüllen seine Schätze in feinste Seide, bewachen sie mit zwei stabilen Reißern und hüten sie hinter schweren Lederklappen. Gefertigt sind die hochqualitativ verarbeiteten Designerstücke aus schönstem Rindsleder; hergestellt werden sie per Hand. Dank dem auf dreierlei Arten zu befestigenden Trageriemen ist sowohl die rugbolsa als auch die blackbolsa das tertiäre Geschlechtsmerkmal schlechthin: Elegant wie eine Handtasche unter dem Arm geklemmt für die Frau, lässig wie ein Sportsack über die Schulter geworfen für den Mann oder als Backpack getragen für jeden Taschen-Liebhaber.

Dass es sich um robuste Charakterköpfe handelt, demonstrieren die Rugby-Bags nicht nur durch die austauschbaren Riemchen, sondern auch durch Gebrauchsspuren, die den Zuschauer zum Zeugen der mehr oder weniger rasanten Lebensweise des Besitzers machen. Die Rugby-Taschen kosten eine Ablösesumme von 250 Euro und sind über den Designer persönlich zu beziehen: www.jonaspovel.de.
Diese Pressemitteilung posten:

AGENTIFIJSH e.K.

Fishing for compliments! NEIN, ES IST KEIN SCHLECHTES BENEHMEN, SICH GNADENLOS GUT INSZENIERT INS RAMPENLICHT ZU SETZEN. UND JA, WIR ERLEDIGEN DAS FÜR SIE – ZIELORIENTIERT, LIEBENSWÜRDIG UND VOLLKOMMEN OHNE ROT ZU WERDEN. Ob Image-Politur, Begehrlichkeits-Antrieb oder waschechter Kaltstart: Als Vermittler zwischen Ihrem Unternehmen und der Öffentlichkeit sammeln wir für Sie die Sympathiepunkte! Rotzfrech stecken wir die Nase ganz tief in Ihr Metier – und finden die richtige Idee, mittels der wir Ihre Botschaft Ihrer persönlichen Wunschzielgruppe unter die Nase reiben und Ihre Marke goldrichtig am Markt positionieren.

Disclaimer