Freitag, 17. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 123587

Studiengänge Immobilienökonomie der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft in Berlin und München von RICS Europe akkreditiert

Stuttgart, (lifePR) - Die Studiengänge Immobilienökonomie der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft in Berlin und München wurden vom Continental Europe Standards Board der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) akkreditiert. Somit bietet die ADI an den sechs zentralen Standorten Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München und Stuttgart RICS-akkreditierte Studiengänge an.

Im Rahmen feierlicher Abendveranstaltungen wird Judith Gabler, Geschäftsführerin der RICS Deutschland am 30. November in Berlin und im Frühjahr 2010 in München die Urkunden zur Akkreditierung dieser Standorte verleihen.

Die ADI Akademie der Immobilienwirtschaft ist damit der größte Flächenanbieter in der immobilienwirtschaftlichen Weiterbildung in Deutschland. Das Leistungsangebot umfasst neben dem Kontaktstudiengang Immobilienökonomie, den Aufbaustudiengang zum "Master of Science (M.Sc.) in Real Estate" sowie firmenindividuelle Fortbildungsprogramme. Die seit mehr als 10 Jahren in der Immobilienwirtschaft etablierte Akademie setzt weiter auf Wachstum.

"Wir hoffen, dass wir Anfang 2010 die Zahl der 1.000 ADI-Absolventen erreichen werden", so Professor Dr. Hanspeter Gondring FRICS, Gründer und wissenschaftlicher Leiter der ADI. Zusammen mit dem ebenfalls RICS-akkreditierten Studiengang Immobilienwirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg schließen jedes Jahr zwischen 140 und 160 Absolventen erfolgreich ab. Gondring: "Die ADI ist somit eine feste Größe sowohl innerhalb des Netzwerkes der RICS Deutschland als auch des qualifizierten Arbeitsmarktes der Immobilienbranche in Deutschland."

Weitere Informationen zur Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart:

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart ist an acht Standorten (u.a. Stuttgart) vertreten: über 24.000 Studenten sind eingeschrieben. 6.000 führende Betriebe sind Kooperationspartner der Berufsakademien in Baden-Württemberg (darunter z.B. Daimler, Siemens, IBM, Porsche, Deutsche Bank, Strabag etc.). Das Studienangebot für Vollzeitstudiengänge umfasst landesweit mehr als 40 verschiedene Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen. Die Studiengänge schließen mit dem akademischen Bachelor-Grad ab, der mit 210 ECTS akkreditiert ist.
Diese Pressemitteilung posten:

ADI Akademie der Immobilienwirtschaft GmbH

Die ADI Akademie der Immobilienwirtschaft ist als selbständige Einrichtung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart angesiedelt und wurde von Prof. Dr. Hanspeter Gondring FRICS ins Leben gerufen. Nach einem 15 Monate dauernden berufsbegleitendem Studium erhalten die ADI-Studenten nach erfolgreicher Prüfung den staatlichen Abschluss des/der "Diplom-Immobilienökonom/-in (ADI)". Zudem bietet die ADI Akademie der Immobilienwirtschaft den international anerkannten Masterstudiengang "Master of Science - Real Estate (MSc) an, der in weiteren zwanzig Monaten absolviert werden kann und in Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) durchgeführt wird.

Die Ausbildung an der Akademie richtet sich in erster Linie an Architekten, Ingenieure, Juristen, Banker, Betriebs- und Volkswirte, Geografen oder langjährige Praktiker.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer