Weidemann Immobilien seit 1990 am Markt und jetzt ein Teil von ADCADA

Die mittelständische adcada GmbH erweitert ihr Immobilienportfolio durch die Kooperation mit der Weidemann Immobiliengesellschaft mbH / Damit geht die Tochtergesellschaft adcada.immo den nächsten Schritt auf dem Immobilienmarkt

Weidemann Immobilien jetzt ein Teil der adcada GmbH (lifePR) ( Bentwisch, )
Die mittelständische adcada GmbH erweitert ihr Immobilienportfolio durch die Kooperation mit der Weidemann Immobiliengesellschaft mbH. Damit geht die Tochtergesellschaft adcada.immo den nächsten Schritt auf dem Immobilienmarkt.

„Gekennzeichnet durch einen stark ausgeprägten „innovativen Geist“ passt keine andere Immobilienfirma so gut zu uns wie Weidemann Immobilien“, erzählt Benjamin Kühn, Geschäftsführer der adcada GmbH. „Schon die Parallele zwischen der europaweit einzigartigen, neu entwickelten „visuellen Umkleidekabine“, unserem FASHION.ZONE Mirror, sowie der von der Immobiliengesellschaft geschaffenen Möglichkeit eine Besichtigung ausschließlich visuell anzubieten, schaffte von Beginn an eine optimale Basis für eine intensive Partnerschaft sowie gemeinsame Weiterführung der bisherigen Leistungen.

Die 1990 von Christine Weidemann, ihrerseits erste Maklerin im Raum Rostock mit amtlicher Approbation, geführte „Ein-Mann-Gesellschaft“ wurde vier Jahr später durch den Eintritt Horst Weidemanns zu einer Immobiliengesellschaft. Heute leitet der langjährige Mitarbeiter André Dieckmann die Firma. Neben charakteristischen Referenzen wie Verkäufe in nur 20 Tagen oder Gesamtvermietung im Makleralleinauftrag weckte besonders die einzigartige Vermarktungsmethode die Neugier der zukunftsorientierten adcada GmbH.

Der Clou: Zeitintensive Wohnungsrundgänge sowie der damit verbundene hohe Organisationsaufwand entfallen durch digitale Besichtigungen. Geschäftsführer Dieckmann erläutert das Konzept: „Unsere Kunden können sich ganz entspannt auf der heimischen Couch zurücklehnen und sich ihre Immobilie von A bis Z ganz ohne Termindruck oder sonstigen Stress, den eine altbekannte Besichtigung gerne einmal mit sich bringt, anschauen.“ Nachdem eine Anfrage für eine Immobilie erhalten und ein ansprechendes Video erstellt haben, können binnen eines Tages die Besichtigungen im „kleinen Kreis“ für ausgewählte Interessenten stattfinden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Konzept gestaltet sich sowohl für Makler als auch Kaufinteressenten zeitsparend, bequem und individuell – Immobilienbesichtigungen 2.0.

Beide Firmen haben den Wert des „digitalen Zeitgeistes“ erkannt und folgen ihm. Getreu dem Motto Weidemanns, „Qualität statt Quantität“, wird es auch nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags genauso weiter gehen. Die vertrauensvollen Ansprechpartner sowie der Hauptsitz in Schwaan bleiben von der Übernahme unberührt ­ – nur das große WER durchläuft einen signifikanten Wandel und bekommt den typischen „ADCADA-Stempel“ aufgesetzt.

Weitere Informationen gibt es unter: https://adcada.news/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.