Vom Start-up zum internationalen Unternehmen in vier Jahren: ADCADA gründet ADCADA International AG in Liechtenstein

Blick auf die Bürogebäude des Kokon Corporate Campus (lifePR) ( Bentwisch, )
2019 beginnt für das rasant gewachsene Multibranchen-Unternehmen ADCADA mit einem großen Schritt: dem Aufbau der neugegründeten Tochtergesellschaft ADCADA International AG in Liechtenstein. Am 11.12.2018 hat Geschäftsführer Benjamin Kühn die neue Tochtergesellschaft gemeinsam mit einer weiteren Firma, der ADCADA Investments AG PCC, im Herzen Europas offiziell gegründet. Mit den neuen Unternehmensstandbeinen strebt ADCADA an, das interne Geschäft anzukurbeln. Zusätzlich ergeben sich logistische und strategische Standortvorteile.

Die ADCADA Unternehmensgruppe wächst rasant – nun auch international

2015 begann ADCADA mit drei Mann im kleinen Ort Bentwisch bei Rostock. Das Multibranchen-Unternehmen befindet sich seitdem in einem stetigen Wachstum, akquiriert es doch regelmäßig neue Beteiligungen zu den Hauptsäulen Handel, Immobilien, Finanzen und Marketing. Nun gründete die adcada GmbH ihre erste internationale Firma, die ADCADA International AG in Liechtenstein. Große Teile der Mode, die im Premium-Online-Shop FASHION.ZONE der Unternehmensgruppe angeboten werden, bezieht die Firma aus Italien. Mit einer Niederlassung am Wirtschaftsstandort Liechtenstein strebt Geschäftsführer Benjamin Kühn kürzere Lieferzeiten und einen direkten Kontakt zu den Designern an.

Der Jungunternehmer kennt das Fürstentum gut – auf Schweizer Boden aufgewachsen, absolvierte er einen wesentlichen Teil seiner Ausbildung zum Kaufmann im benachbarten Liechtenstein. Damit war er im Zuge eines Pilotprojektes der erste Auszubildende der Schweizerischen Post, der im Zwergstaat eingesetzt wurde. „Durch meine Ausbildung in Liechtenstein kenne ich den Arbeitsmarkt dort sehr gut“, so Kühn. Er habe nach eigenen Aussagen auch gewisse Umgangsformen schätzen gelernt: „Zum Beispiel ist es in Liechtenstein üblich, dass man sich im Unternehmen duzt. Mir war es wichtig, diese Du-Kultur auch mit nach Rostock zu bringen.“

Dr. Florian Scheiber zum Verwaltungsratspräsidenten benannt

Dr. Florian Scheiber (32) bekleidet die Position des Verwaltungsratspräsidenten der ADCADA International AG. Der Rechtsanwalt aus Österreich überwacht und delegiert als Kopf des Verwaltungsrates die Geschäftsführung. „Ich freue mich, die ADCADA International AG mitaufzubauen. Der Einstieg in eine solche Position gelingt besser, wenn man von Anfang an dabei ist.“ An der ADCADA Unternehmensgruppe interessiert ihn besonders die Säulenstruktur. „ADCADA mit ihren verschiedenen Standbeinen hat Potential, in Zukunft weiter stark zu wachsen.“ Revisionsstelle der ADCADA International AG ist die weltweit anerkannte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungs­gesell­schaft BDO mit Sitz in Liechtensteins Hauptstadt Vaduz.

Die Vorteile des Standorts Liechtenstein

Der Wirtschaftsstandort Liechtenstein zeichnet sich durch seine geografisch zentrale Lage im Mittelpunkt Europas sowie seinen hohen Grad an Industrialisierung aus. Neben einigen namhaften Firmen bestimmen vor allem viele kleine und mittelständische Unternehmen die liechtensteinische Industrielandschaft. Als Staat des Europäischen Wirtschaftsraums bietet das Fürstentum günstige Handelsmöglichkeiten durch direkte Marktzugänge zur EU. Auch der höchstmögliche Bonitätsstatus Triple-A hebt Liechtenstein als Wirtschaftsstandort hervor.

Die ADCADA International AG bezieht ihre Büroräume im KOKON 2 im Industriering 40 in Ruggell, einem All-in-One Workspace, der Beruf und Freizeit miteinander verbindet. In dem Bürokomplex sind sowohl Start-ups als auch etablierte Firmen ansässig. Benjamin Kühn möchte seinen Angestellten in Liechtenstein genauso wie auch in Bentwisch bestmögliche Arbeitsbedingungen bieten: „Meine Mitarbeiter in Ruggell finden auf dem Campus optimale Bedingungen für eine gelungene Work-Life-Balance.“ Die Einkäufer des Online-Shops FASHION.ZONE profitieren somit nicht nur von kürzeren Wegen zum Mode-Paradies Italien, sondern auch von den Vorteilen des Kokon Corporate Campus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.