Freitag, 17. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 456786

Christfest-Terror im Anmarsch: In einem Monat ist Heilig Abend!

Männer aufgepasst - nur noch wenige Restplätze für den Weihnachts- und Silvesterurlaub mit adamare

Berlin, (lifePR) - Nur noch gut einen Monat, dann steht das Christkind vor der Tür! Auf adamare-singlereisen.de sind die aktuellen Angebote fürs kommende Weihnachtsfest und Silvester nun online: Zypern, Lissabon, Mauritius und Karibik/Barbados sind nur einige der Ziele in diesem Jahr - garantiert ohne Familienterror und süßlichen Christkindl-Kitsch. Für Männer sind noch wenige Restplätze vorhanden, also schnell buchen!

"Bei einer Singlereise mit adamare ist man unter Gleichgesinnten und kann die Feiertage genießen", sagt Steffen Butzko, Geschäftsführer von adamare SingleReise, "Wir haben wieder tolle Angebote zusammengestellt, die sich alle lohnen. Da fällt die Entscheidung schwer!"

Zauberhafte Zeit in Zypern

Eines der nach wie vor beliebtesten Ziele ist Zypern. Schon knapp 400 begeisterte Gäste konnten sich mit adamare von den Vorzügen der Insel überzeugen. Hier herrschen selbst im Winter milde 20 Grad und die Sonne lacht fast non-stop vom blauen Himmel. "Wir organisieren eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier und eine nicht minder spaßige Silvesterfeier in einer Taverne - alles inklusive! Auch unser Hotel ist toll: es ist ein neu renoviertes 4****-Superior-Haus", sagt Butzko.

Lässiges Leben in Lissabon

Ein weiteres Ziel im Angebot von adamare zum Jahreswechsel ist Lissabon. "Wir werden auf dieser Kurzreise nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Portugals Metropole zeigen, wir halten auch die ein oder andere kleine Überraschung für unsere Gäste parat", verspricht Butzko. Im Rahmen eines Ausflugspakets haben die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, die ehemalige Sommerresidenz der portugiesischen Königsfamilie zu entdecken - heute UNESCO-Weltkulturerbe. "Und zum Abendessen kehren wir in typisch portugiesische Restaurants ein, wobei wir uns für Silvester natürlich etwas ganz Besonderes für unsere Gäste ausgesucht haben!", sagt Butzko.

Magische Momente auf Mauritius

Etwas weiter entfernt liegt eine weitere beliebte Destination des Singlereisen-Anbieters. Auf Mauritius wohnen die Teilnehmer der Reise in einem exklusiven 4****-Superior-Hotel direkt an einem Traumstrand. Ein neuer großer Open-Air SPA-Bereich und ein 9-Loch-Golfplatz direkt in der Hotelanlage sowie viele weitere Sportangebote inklusive lassen keinen noch so anspruchsvollen Wunsch offen. "Unser Highlight: Eine Catamaran Sunset Cruise inklusive!", ergänzt Butzko.

Köstliche Christtage in der Karibik

"Mein absoluter Favorit ist der Segeltörn durch die Karibik! Auf dieser Reise bieten wir unseren Gäste die perfekte Mischung aus Segelschiff und komfortabler Kreuzfahrt: die 'Royal Clipper', der weltgrößte Segler", schwärmt Butzko. Die Königin der Weltmeere, wie die "Royal Clipper" auch genannt wird, bietet auf 134m Länge die Romantik großer Windjammer aus längst vergessenen Zeiten kombiniert mit modernem Komfort und höchster Sicherheit. Auf der einwöchigen Kreuzfahrt werden einige der schönsten karibischen Inseln wie Martinique, Antigua und St. Lucia angesteuert. Butzko sagt: "Das Vor- und Nachprogramm in einem komfortablen Strandhotel auf Barbados runden diese Reise über Weihnachten und Silvester perfekt ab. In diesem Sinne: Frohes Fest!"
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

adamare SingleReisen

adamare SingleReisen ist ein Reiseveranstalter, der sich auf Gruppenreisen für Singles spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet ausschließlich echte Singlereisen an. Echt bedeutet: nur Singles, ausgewogenes Geschlechterverhältnis und homogene Altersstruktur. Dafür wurde eigens ein Qualitätskonzept entwickelt. Aktuell sind rund 75 Reisen im Angebot mit Zielen von Berlin bis Barbados.

Steffen Butzko ist Geschäftsführer der best mood events GmbH & Co.KG und betreibt das erfolgreiche Reiseportal adamare-singlereisen.de. Steffen Butzko ist Reiseleiter mit Herz und bietet echte, ehrliche und niveauvolle Singlereisen in die schönsten Gebiete der Welt.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer