Dienstag, 21. November 2017


Opel Vivaro startet mit neuen Ausstattungspaketen ins Modelljahr 2014

Rüsselsheim, (lifePR) - .
- Design-Paket Color Edition: schwarze Aluräder, getönte Scheinwerfer und Scheiben
- Komfort-Paket-Plus: Klimaanlage, Armlehne, Parkpilot, Regensensor und mehr
- Neue Pakete bieten bis zu 40 Prozent Preisvorteil gegenüber Einzeloptionen


Design trifft Multifunktionalität: Ab sofort ist der Opel Vivaro als Color Edition erhältlich. Das spezielle Design-Paket mit Alurädern in Glanzschwarz, dunkel getönten Seiten- und Heckscheiben sowie getönten Frontscheinwerfergehäusen und in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern vorn wie hinten verleiht dem beliebten Vivaro extravaganten Glanz. Die getönte Wärmeschutzverglasung sieht zudem nicht nur schick aus, sie ist auch äußerst praktisch: Sie verringert die direkte Sonneneinstrahlung und sorgt so dafür, dass sich der Innenraum nicht zu stark aufheizt. Als Karosserielackierung können Kunden zwischen den Farbtönen Casablancaweiß, Starsilber, Stahlgrau, Mitternachtsschwarz und Pergamentbeige wählen. Das Design-Paket Color Edition ist für die Opel-Modelle Vivaro Combi, Tour und Life je nach Ausstattungsversion ab 355 Euro (UPE inkl. MwSt. in Deutschland) bestellbar und bietet einen Preisvorteil von bis zu 40 Prozent gegenüber den Einzeloptionen.

Ein weiteres äußerst attraktives Ausstattungspaket heißt Komfort-Paket-Plus und ist für den Kastenwagen sowie den Combi verfügbar. Das Paket erhöht den Komfort dank Klimaanlage, Armlehne am Fahrersitz, Geschwindigkeitsregler, Parkpilot und Regensensor spürbar. Zugleich entlastet es den Fahrer und sorgt so für mehr aktive Sicherheit. Die Paketlösung bietet auch hier im Vergleich zu den Einzeloptionen einen Preisvorteil von rund 40 Prozent.

Begehrtes Multitalent mit Nehmerqualitäten und wirtschaftlichem Antrieb

Mit hervorragenden Transporter-Qualitäten hat sich der Opel Vivaro über Jahre zu einem der beliebtesten Modelle in der Klasse bis 2,9 Tonnen entwickelt. Von 2001 bis heute sind europaweit mehr als 560.000 Exemplare vom Band gelaufen. Opel liefert den Vivaro mit zwei Radständen, zwei Dachhöhen sowie in verschiedenen Grundvarianten von Kastenwagen über Plattformfahrgestell bis zum Freizeitvan Life aus. Mit einem maximalen Ladevolumen von 8,4 Kubikmetern und bis zu 1.210 Kilogramm Nutzlast steckt er zudem einiges weg. Dabei ist der Opel überaus wirtschaftlich und umweltfreundlich unterwegs: Es kommen ausschließlich besonders schadstoffarme und effiziente Euro-5-Motoren zum Einsatz - in diesen Antriebsvarianten erhält der Vivaro die grüne Feinstaubplakette und somit freien Zugang in alle städtischen Umweltzonen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer