Samstag, 23. September 2017


Opel Crossland X: Schon 50.000 Bestellungen für den neuen Crossover

Begehrt: Innovative Sicherheits- und Komfortfeatures werden am häufigsten gewählt / Beliebt: Hochwertige Ausstattungsvariante INNOVATION ist der Kundenliebling / Beeindruckend: Crossland X zeigt in Vergleichstests der Fachmagazine seine Stärken

Rüsselsheim, (lifePR) - Innen richtig geräumig und extra variabel, außen knackig kompakt, mit cooler Zweifarblackierung und lässigem SUV-Look – mit diesen Eigenschaften hat der neue Opel Crossland X bereits mehr als 50.000 Kunden aus ganz Europa von sich überzeugt. Der Crossland X ist erst seit März bestellbar und die ersten Crossover-Modelle fuhren vor wenigen Wochen bei den Händlern vor.

„Wir freuen uns sehr über die große Nachfrage nach dem neuen Opel Crossland X. Er sieht richtig gut aus, ist extrem praktisch und bietet einen großzügigen Innenraum bei kompakten Außenmaßen“, sagt Opel-Vertriebschef Peter Küspert. „Darüber hinaus zeigen die Bestellzahlen für die Top-Innovationen und -Ausstattungsfeatures, dass die Kunden unsere Philosophie zu schätzen wissen, zukunftsweisende Technologien einer breiten Käuferschicht zugänglich zu machen.“

Doch nicht nur die Kunden sind begeistert, auch die Fachmedien feiern das Allroundtalent. Der Crossland X überzeugt die Journalisten mit seinem Style genauso wie mit seinen praktischen Eigenschaften und dem großzügigen Platz im Innenraum. In bisher sieben Vergleichstests in fünf verschiedenen Ländern hat sich der Newcomer sechs Mal an die Spitze gesetzt. In Deutschland fuhr der Crossland X in ersten Vergleichstests von Auto Bild (11. August), auto motor und sport (17. August) und der Auto Zeitung (23. August) der Konkurrenz davon. In den Niederlanden gewann er den Test der Auto Week (9. August), in Italien triumphierte er in Automoto (7. August), und in Polen siegt er in der aktuellen Ausgabe von Auto Swiat.

Rückfahrkamera und Parkassistent erleichtern alltägliche Fahrmanöver

Rund 50 Prozent der Kunden entscheiden sich beim Kauf des Crossland X für die Rückfahrkamera oder die Panorama-Rückfahrkamera, die den Sichtwinkel nach hinten auf bis zu 180 Grad vergrößert. Wie es sich für ein designiertes Stadtauto gehört, machen 40 Prozent der Crossland X-Käufer ihr Kreuzchen beim Parkpiloten mit akustischer Einparkhilfe vorne und hinten. Darüber hinaus wählt fast jeder Vierte den automatischen Parkassistent der jüngsten Generation. Er erkennt geeignete Parklücken, lenkt selbstständig und parkt das Fahrzeug so sicher ein und wieder aus. Der Fahrer muss in beiden Fällen nur noch die Pedale bedienen und schalten.

Bestellungen für LED-Scheinwerfer und AGR-Sitze zeugen vom guten Ruf

Die Bestellzahlen für den neuen Crossland X spiegeln auch das hohe Ansehen von Opel bei Hightech-Lösungen für Licht und Sitze wider. Rund ein Fünftel der Fahrzeuge sind mit innovativen Voll-LED-Scheinwerfern ausgestattet, die beste Sicht in der Dunkelheit garantieren. Dazu kommen die AGR-Ergonomie-Sitze für Fahrer und Beifahrer. Die von der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) zertifizierten und mehrfach ausgezeichneten Sitze gibt es in dieser Fahrzeugklasse nur beim Crossland X.

Von den über 50.000 Crossland X-Käufern haben sich die meisten für die besonders hochwertige Ausstattungslinie INNOVATION entschieden. So gut wie alle neuen Opel Crossland X werden dank ihrer Zweifarb-Optik zu echten Hinguckern. Denn das Dach lässt sich in einer separaten Farbe wählen und erzeugt so einen attraktiven Kontrast zur übrigen Karosserie.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer