Dienstag, 21. November 2017


Opel ADAM mit IntelliLink bestvernetzter Kleinwagen

ADAM baut Technologievorsprung mit vielfältigen Apps aus /Tune-In- und Stitcher-Radio-Apps sowie BringGo-Navigation im ADAM-Angebot / Hochmodernes und zugleich erschwingliches Infotainment-System

Rüsselsheim, (lifePR) - Mit dem IntelliLink-Infotainment-System ist der Opel ADAM der bestvernetzte Kleinwagen am Markt. Das hochmoderne, individualisierbare System macht neue Medienformate wie beispielsweise die immer beliebter werdenden Smartphones und Apps im Auto verfügbar. Großer Vorteil: IntelliLink ist sowohl mit Apple iOS- als auch mit Android-Software betriebenen Smartphones kompatibel. Zum Leistungsspektrum von IntelliLink im ADAM gehören unter anderem die Tune-In-App für weltweiten Radioempfang, die umfassende Navigations-App BringGo oder auch Stitcher, eine App für den Empfang von Internetradio-Podcasts aus der ganzen Welt. Darüber hinaus bietet der ADAM auch die umfassende Siri Eyes Free-Unterstützung über das iPhone. Der ADAM-Fahrer muss nur Instruktionen geben und schon hilft der intelligente Assistent beim Erledigen wichtiger Dinge. Das Onboard-Infotainment-System lässt sich mit den unterschiedlichen Funktionalitäten so nach individuellem Geschmack ausrichten und holt das persönliche Umfeld des Smartphone-Besitzers in den Opel ADAM.

Mit IntelliLink und Apps zum ganz persönlichen Infotainment-Angebot

Die Verfügbarkeit der unterschiedlichsten Apps zeigt, wie flexibel und nützlich das IntelliLink-System von Opel ist: Es bringt unzählige Smartphone-Funktionen via Bluetooth- oder USB-Verbindung sicher und übersichtlich auf den hochauflösenden, sieben Zoll großen Touchscreen ins Auto - der ADAM ist damit rundum vernetzt. Zugleich haben die Apps den Vorteil, dass mit ihnen die IntelliLink-Fähigkeiten fortwährend aktualisiert und mit neuen Anwendungen erweitert werden können, was eine völlig neue Form von Infotainment bedeutet. IntelliLink kann damit genauso individuell genutzt werden wie die auf dem eigenen Smartphone gespeicherten Inhalte - ein weiterer Beweis dafür, dass der ADAM der wahre Individualisierungs-Champion ist.

Alle Apps sind sowohl für Apple iOS- als auch für Android-Smartphones verfügbar und können aus dem App-Store auf iPhone, iPad und iPod-Touch oder aus dem Google Play-Store auf das Android-Smartphone heruntergeladen werden. Tune-In und Stitcher sind kostenlos, die BringGo Navigations-App lässt sich - verglichen mit mobilen oder fest installierten Navigationsgeräten - sehr kostengünstig erwerben. Um die Apps über das IntelliLink-Infotainment-System nutzen zu können, muss das iOS- oder Android-Gerät einfach nur mit dem IntelliLink-System verbunden werden.

Tune-In ist das Ohr zur Radiowelt, das mit einem globalen Netzwerk von 70.000 Sendern für jeden Hörer individuelle Unterhaltung bietet. Tune-In begeistert als beliebtestes Angebot seiner Art monatlich mehr als 40 Millionen aktive Zuhörer weltweit und bietet dem ADAM-Halter Zugang zu internationalen, personalisierten Infotainment-Möglichkeiten. Abgespielt und gesteuert werden die Sender einfach über das Autoradio; das Smartphone kann in der Tasche bleiben und lenkt so nicht vom Verkehrsgeschehen ab. Auf diese Weise kann ein ADAM-Fahrer beispielsweise in Deutschland seinen bevorzugten Jazz-Sender aus New Orleans hören, und ein anderer kann sich von Spanien aus in einen Wortbeitrag auf einer afrikanischen Radiostation einwählen.

Mit der Tune-In-App wird die sichere, nahtlose Verbindung zu Internet-Radiostationen hergestellt. Der Zugriff auf mehr als zwei Millionen On-Demand-Programme aus jeder Himmelsrichtung ist möglich. Die schier unerschöpfliche Senderauswahl lässt genau wie bei der ADAM-Konfiguration kaum einen Wunsch offen.

Die BringGo-Navigation ist eine weitere hilfreiche App, die sich als Kartenversion für West- und Osteuropa herunterladen lässt. Nach dem Download bleiben die Kartendaten auf dem mobilen Endgerät gespeichert, so dass der ADAM-Halter keine separate Breitbandverbindung benötigt und er keine Roaming-Gebühren im Ausland zahlen muss. Die Navigation mit der BringGo App ist somit möglich, auch wenn sich das Smartphone im Offline-Modus befindet. Darüber hinaus kann der Nutzer mit einer bestehenden Internetverbindung Stauinformationen entlang der Route erhalten.

Zusätzlicher Vorteil: Wenn der Nutzer seinen Weg zu Fuß oder per Fahrrad fortsetzt, kann er sich via Smartphone navigieren lassen. Zudem kann BringGo mit der Google-Internet-Suchmaschine verbunden werden und dem ADAM-Fahrer so beispielsweise Restaurant- und Hoteladressen anzeigen. Er muss nur die Suche starten - die Ergebnisse werden automatisch auf der BringGo-Karte angezeigt - und kann direkt die Navigation zur gewünschten Zieladresse starten. BringGo ist in 23 Sprachen verfügbar.

Eine weitere von IntelliLink unterstützte App ist Stitcher, ein kostenloses Internetradio, mit dem die Nutzer Programme live oder nach ihrer Ausstrahlung anhören können. Der ADAM-Besitzer kann via IntelliLink-Touchscreen mehr als 10.000 Podcasts on demand, Radiosendungen und Liveprogramme weltweit empfangen.

Opel IntelliLink ist ein hochmodernes, aber zugleich erschwingliches Infotainment-System, das in Deutschland 300 Euro kostet. Serienmäßig verfügen ADAM JAM, ADAM GLAM und ADAM SLAM über das Radio CD 3.0 BT mit MP3/WMA-tauglichem CD-Laufwerk, Freisprecheinrichtung via Bluetooth-Schnittstelle und USB-Anschluss. Sowohl bei diesem System wie auch bei IntelliLink kann der AM/FM-Doppeltuner mit digitalem Radioempfang DAB+ kombiniert werden, was die Programmauswahl immens steigert. Und für Kunden, die in ihrem ADAM den ultimativen Sound erleben wollen, ist ein klangfeines Infinity-Sound-System mit acht Lautsprechern im Angebot.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer