Sonntag, 17. Dezember 2017


Doppelte Wahlsieger: Opel OnStar WLAN-Hotspot und KARL ROCKS

"Car Connectivity Award" und Designpreis "autonis" gehen nach Rüsselsheim

Rüsselsheim, (lifePR) - Die leistungsstarke 4G/LTE-Internetverbindung als Teil von Opel OnStar wurde jetzt mit dem „Car Connectivity Award 2017“ ausgezeichnet. Zum vierten Mal hatten auto motor und sport sowie das Technikmagazin CHIP ihre Leser zur Wahl der am besten vernetzten Fahrzeuge aufgerufen. In der Bewertungskategorie „Preis-Leistungs-Star“ lag der WLAN-Hotspot[1] mit 21,1 Prozent vorn, weil Opel damit fortschrittlichste Technik zum günstigen Preis bietet. Die für bis zu sieben mobile Endgeräte im und rund um das Fahrzeug nutzbare Internetverbindung ist in das System Opel OnStar integriert. Dieser persönliche Online- und Service-Assistent mit einem breiten Spektrum an Hilfs- und Informationsangeboten gehört beim neuen Insignia zur Serienausstattung.

Todd Gaffner, Director Connected Services Opel/Vauxhall Europe, sagte bei der Preisverleihung am Mittwochabend in Stuttgart: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Bei Opel steht die digitale Vernetzung der Fahrzeuge ganz oben auf der Liste. Mit OnStar und unserem Hotspot für schnellste mobile Internetverbindung sind unsere Kunden auch unterwegs immer online.“

Opel KARL ROCKS zum schönsten Minicar gewählt

Gleichzeitig fuhr der Opel KARL ROCKS bei der auto motor und sport-Leserwahl „autonis – Beste Design-Neuheit 2017“ in der Kategorie „Minicars“ aufs Siegertreppchen. 22,2 Prozent lautet hier die Erfolgsquote. Rund 16.600 Teilnehmer hatten die 88 wichtigsten Neuerscheinungen der vergangenen zwölf Monate in zehn Kategorien bewertet.

„Eine Leserwahl ist immer eine ganz besondere Auszeichnung – ein Kundenvotum eben. Und wenn sich dabei unser kleiner Stadtindianer KARL ROCKS durchsetzt, ist das natürlich super“, jubelte Karim Giordimaina, Director Interior Design. „Auch der KARL ROCKS spiegelt unsere Designphilosophie wider, nach der deutsche Ingenieurskunst auf skulpturale Formgebung trifft. Eben ein echter Hingucker auf der Straße.“

Die silberfarbene Dachreling, die Stoßfänger mit Unterfahrschutz-Elementen, die schwarzen Einfassungen der Radhäuser und die exklusiven 15-Zoll-Leichtmetallräder in Bicolor-Optik verbinden sich perfekt mit charakteristischen Markenelementen wie der Opel-Sichel, die vom unteren Türbereich aus den Blick Richtung Heck lenkt. Zusammen mit dem leicht abfallenden Dach verleiht dies dem KARL ROCKS die dynamische Note und trägt zugleich zum unverwechselbar kernigen Look bei.

[1] Der Service von OnStar erfordert eine Aktivierung und ist abhängig von Netzabdeckung und Verfügbarkeit. Der WLAN-Hotspot erfordert einen Vertrag mit dem mit OnStar kooperierenden Netzbetreiber. Im Anschluss an die kostenlose Testphase werden die OnStar-Dienste und die Nutzung des WLAN-Hotspots jeweils kostenpflichtig. Die Leistungsumfänge der entgeltpflichtigen Leistungen können sich von denjenigen in den kostenlosen Testphasen unterscheiden. Es gelten die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Besuchen Sie www.opel.de/onstar für Details.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer