Chancellor Angela Merkel Visits Opel Stand at IAA

Chancellor Angela Merkel Visits Opel Stand at IAA (lifePR) ( Rüsselsheim, )
  • Electric strategy: Opel CEO Michael Lohscheller informs Chancellor
  • World premieres: Five Opel debuts at International Motor Show
Today German Chancellor Angela Merkel officially opened the 68th International Motor Show in Frankfurt. The trade show runs until September 22. On her traditional IAA tour, the Chancellor also visited the Opel stand in Hall 11, where Opel CEO Michael Lohscheller informed her about the German automaker's electrification strategy. Opel's five IAA premieres include three new electric models: the Corsa-e, the Grandland X as plug-in hybrid and the Corsa-e Rally. All Opel model lines will be electrified by 2024.

“In 120 years of automobile production, Opel has always combined German engineering with passionate design, making pioneering technology and innovations accessible for everyone. Today this applies more than ever to electric mobility,” said Michael Lohscheller about Opel’s electric mobility offensive.

In addition to the new electrified models, the new Opel Astra and the sixth generation of the small car bestseller Corsa make their world premieres at this year’s IAA.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.