Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 41960

Formschön und sicher: ABT-Anbauteile bestehen Fußgängerschutz-Test mit Bravour

Kempten, (lifePR) - Ein Automobil von ABT Sportsline bietet bekanntermaßen maximalen Fahrspaß bei voller Alltagstauglichkeit. Denn wo ABT draufsteht, ist modernste Präzisionstechnik drin, und auch die Anbauteile sind nicht nur schick, sondern aerodynamisch sinnvoll. Wie aber wirken sich die Tuningelemente an der Fahrzeugfront auf den Fußgängerschutz aus? Diese Frage lässt sich nun beantworten: Schlüssige und gesetzlich anerkannte Messmethoden liefert jetzt das Prüfinstitut für Fußgänger- und Insassenschutz, das der TÜV Rheinland in Köln betreibt. Als einer der ersten Betriebe der Tuning-Branche hat sich ABT Sportsline dem aufwändigen, materialintensiven und aussagekräftigen Verfahren unterzogen. Das Ergebnis: Die Anbauteile des weltgrößten Veredlers von Fahrzeugen aus dem VW-Konzern sind nicht nur schön, sondern auch sicher. In spektakulären Tests prallten ca. 15 Kilo schwere Bein-Attrappen mit 40 Stundenkilometern auf die ABT-Automobile AS4, AS5 und Tiguan auf und zeigten im Hinblick auf das Verletzungsrisiko bestmögliches Verhalten. "Wir sind stolz darauf die gesetzlich vorgeschriebenen Maximalwerte deutlich unterschritten zu haben. Das zeigt erneut, dass unsere Produkte den höchsten Qualitätsstandards entsprechen." betont Hans-Jürgen Abt, Geschäftsführer von ABT Sportsline.

Wenn es darum geht, dem Kunden ein hochwertiges, den jeweils modernsten Sicherheitsstandards entsprechendes Produkt anzubieten, ist dem Kemptener Traditionsunternehmen von jeher kein Aufwand zu groß. Und weil sich die Anforderungen durch Gesetze und Verordnungen ständig ändern und auch die Ansprüche der Menschen im Bereich aktiver und passiver Sicherheit steigen, denken die Allgäuer Ingenieure schon heute über Lösungen für kommende Herausforderungen nach. So ist es logisch, dass Produkte, die die höchsten Schutzbestimmungen erfüllen und stets nach den höchsten Standards gefertigt werden, ein klein wenig mehr kosten. Denn in ihnen steckt permanente Entwicklungsarbeit. Wer ein Automobil oder Zubehörkomponenten aus Kempten kauft, bekommt ausgereifte Technik.ABT steht für Fahrspaß in seiner schönsten und sichersten Form.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer