Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 5953

Dynamisches Coupé in Vollendung

Kempten, (lifePR) - Der neue Audi A5 vereint sportives und dezentes Design zu einem kraftvoll-eleganten, unverwechselbaren Auftritt. „Ein einmalig schönes Automobil – und dadurch eine echte Herausforderung für uns“, sagt Hans-Jürgen Abt. Der Geschäftsführer von Abt Sportsline schwärmt vom neuen Ingolstädter Coupé, stellt aber fest, dass „es unseren Designern und Ingenieuren gelungen ist, die hervorragende Basis noch zu veredeln“. Der Charakter des Edelsportlers blieb erhalten, aber er wirkt nach der Allgäuer Kur noch dynamischer. Das Bodykit, das für den Abt AS5 maßgeschneidert wurde, ist ein spektakuläres Paket: Angefangen von der Frontschürze, die mit einem Gittereinsatz den Single-Frame-Grill und die Nebelleuchten betont, über die geschwungene Linie der seitlichen Anbauteile und die schicken kiemenförmigen Lufteinlässe, bis zum wohlproportionierten Heck. Mit dem dezenten aber wirkungsvollen Heckspoiler, dem Heckschürzeneinsatz in Diffusoroptik rundet es die Linienführung des Abt AS5 formschön ab. Der 4-Rohr-Endschalldämpfer fügt sich perfekt ein und konturiert die Rückansicht zusätzlich. Natürlich klingt er auch so, wie ein echter Abt klingen soll.

Der Abt AS5 ist schon im Stand ein sinnliches Fahrzeug, das unbedingt gefahren werden will. Und wenn er dann auf die Straße darf, zeigt er, welcher Sportsgeist in ihm steckt: Als erstes Aggregat bekommt der 3.0 TDI ein deutliches Leistungsplus spendiert. Der überaus durchzugsstarke Selbstzünder passt perfekt zum A5 und sorgt zudem auch für moderate Verbrauchswerte. Abt macht durch verbessertes Motormanagement aus den serienmäßigen 240 PS (176 kW) kräftige 272 PS (200 kW). Mit zusätzlichem Abt Turbolader sind es dann sogar 300 Pferde (221 kW) – und die stehen ausnehmend gut im Futter. Diesel und Sportlichkeit gehören längst zusammen. Natürlich wird Abt Sportsline sukzessive auch die später hinzukommenden A5-Motoren veredeln.

Damit das edle Kraftpaket auch gut zu beherrschen ist, kommt neben dem serienmäßigen quattro-Antrieb auch das Abt Gewindesportfahrwerk zum Einsatz. Der Abt AS5 wird außerdem durch die Abt Bremsanlage mit 380 Millimetern Scheibendurchmesser zum Stehen gebracht.

Als formschöne Ergänzung zum gelungenen Optik-Paket empfiehlt Abt Sportsline die AR-Felge, die es für den A5 in Größen von 18 bis 20 Zoll und natürlich auch mit der passenden Sportbereifung dazu gibt. Räder, Karosserie-Komponenten und technische Modifikationen bilden eine Einheit: Ein wunderschönes Coupé der Extraklasse. Nicht mehr und nicht weniger.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer