Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 198848

Top-Skigebiet des Jahres

ADAC SkiGuide 2011 prämiert die Skiregion Hochkönig im SalzburgerLand in der Kategorie "Aufsteiger des Jahres"

Maria Alm, (lifePR) - Jetzt ist es amtlich: Was die Liebhaber des blaublütigen Skigebietes am Fuße des Hochkönigs schon längst wussten, ist nun auch vom aktuellen ADAC SkiGuide 2011 bestätigt worden. Der renommierte Skigebiet-Führer prämierte nach seinem europaweiten Skigebiettest die Region Hochkönig sowie die dazu gehörenden Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach als eine von nur drei Destinationen zum "Top-Aufsteiger des Jahres 2011". Besonders hervorgehoben wurden bei der Auszeichnung das behagliche Ambiente und die familiäre Atmosphäre der Skiregion in Kombination mit einer großartigen Kulisse vor der Felsmauer des Hochkönigs sowie einem abwechslungsreichen Pistenangebot eines großen Wintersportreviers.

"Ideal geformte Skiberge...in einer weitläufigen und überaus schneesicheren Skischaukel im SalzburgerLand" - so wird das Skigebiet Hochkönig vom aktuellen ADAC SkiGuide 2011, der Ende Oktober 2010 erschienen ist, beschrieben. Ob Groß oder Klein, ob Profi oder Anfänger, das Angebot ist vielfältig und die über 150 Pistenkilometer in den seit dieser Saison verbundenen Skigebieten Maria Alm, Dienten und Mühlbach eignen sich für anspruchsvolle Wintersportler ebenso wie für (Wieder-)Einsteiger. Eine lückenlose Liftverbindung zwischen Hinterthal und Hintermoos, die durch die Errichtung einer 3,6 Kilometer langen Kabinenbahn von Hintermoos auf den Gabühel möglich geworden ist, gilt als der Schlüssel für die noch größere Beliebtheit der Region Hochkönig in dieser Wintersaison.

Family comes first

Der ADAC SkiGuide prämierte explizit auch die Familienfreundlichkeit der Region, indem er das Skigebiet zum "Familien-Tipp" kürte. Neben einem Skikindergarten mit Erlebniswelten für Kids, mehreren Snowparks und dem Snowboardpark "Living Room" werden auch wechselnde Events wie ein Schneemannbau-Wettbewerb angeboten. Als ganz besonders den Kinderbedürfnissen angepasst gilt das Familienskigebiet Hochkeil, das fernab von belebten Hängen den Eltern eine Möglichkeit zur Pause bietet, während sie ihre Sprösslingen in Ruhe beim Skifahren, Rutschen oder Schneemannbauen beobachten können.

Königlicher Urlaub für kleines Geld

Die "Top-Ski-Pauschale" ist mit sieben Übernachtungen und Frühstück in einer gemütlichen Pension, 6-Tages-Skipass Ski amadé und 20 Prozent Ermäßigung beim Skiverleih bis 24.12.2010 und ab 12.03.2011 ab 369,- Euro pro Person buchbar. Der Kurztrip in Hochkönigs Winterreich ist bereits ab 185,- Euro zu buchen. Hier sind drei Übernachtungen in einer gemütlichen Frühstückspension, der 3-Tages-Skipass Ski amadé sowie selbstredend die 20 Prozent Ermäßigung auf den Skiverleih inklusive.

Ab dem 12.03.2011 bietet die Region die sogenannten "Osterfamilienwochen" an. Bei einem gemeinsamen Skipasskauf ab einem 6-Tagesskipass für mindestens einen Elternteil können Kinder bis 15 Jahre kostenfrei fahren.

Das Highlight zum Abschluss der Saison bietet vom 9. - 16. April 2011 das "Gratis Urlaub für Kinder" Angebot. Für Ski-Eleven bis 15 Jahre sind in der besagten Zeit alle Übernachtungen sowie der Skipass gratis. Das Angebot gilt nur bei einem gemeinsamen Skipasskauf ab einem 6-Tagesskipass für mindestens einen Elternteil und nur bei teilnehmenden Betrieben im Zimmer der Eltern.

Weitere Detailinformationen zu den Pauschalen erhalten Sie bei der Region Hochkönig unter www.hochkoenig.at oder telefonisch unter +43 / (0)6584 / 20388
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer