Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666378

Innovativer Trendsetter mit wirkungsvollen Investments

Vor vier Jahren brachte die 7x7invest AG zwei Sachwertanleihen auf den Markt - und plant für dieses Jahr Umwelt- und Energieanleihen / Erfahrung mit eigenen Immobilien- und Energieprojekten

Bonn, (lifePR) - Als die 7x7invest AG vor vier Jahren, am 7. August 2013, zwei Sachwertanleihen emittierte, war sie auf dem Markt nachhaltiger Geldanlagen bereits ein innovativer Trendsetter in Sachen „Impact Investing“. Diese Erfolgsgeschichte wird nun fortgesetzt.

„In Deutschland ist das wirkungsorientierte Investieren erst im Kommen“, stellte die Nachrichtenagentur dpa Anfang Juli 2017 unter der Überschrift „Impact Investing – Geld machen und Gutes tun“ in einem Beitrag fest. Was dort beschrieben wird, hat die kleine Bonner 7x7invest AG bereits vor vier Jahren in die Tat umgesetzt: Am 7. August 2013 brachte sie zwei Sachwertanleihen auf den Markt. Das Vorwort von Vorstand Andreas Mankel zum Anleihen-Exposee mündete in die Aufforderung: „Machen Sie gesellschaftsrelevante Investitionen möglich und erzielen Sie Wirkung mit Ihren Investitionen – eben Impact Investment.“

Im Vorwort stellte Mankel auch schon fest: „Arbeiten an wohnortnahen Standorten, Nahversorgung im Wohngebiet und Green Buildings im Bereich von Gewerbebauten sind weitere Themen, für die ein steigender Bedarf zu verzeichnen ist.“ Vier Jahre später heißt es im Handelsblatt: „Beim ‚Impact Investing‘ fließen Gelder ausschließlich in Unternehmen, die den Zweck haben, soziale, gesellschaftliche oder Umweltprobleme zu lösen. Nicht nur in Entwicklungsländern. Bezahlbare Wohnungen in europäischen Ballungszentren, Job-Initiativen in verlassenen Kohlestädten der USA gehören auch dazu.“

Die 7x7 Erfolgsgeschichte geht weiter: mit Energie- und Umweltanleihen

Die 7x7 Sachwertanleihen (mit Laufzeit 2018 und 2023) sind inzwischen geschlossen, das innovative Konzept wird aber noch in diesem Jahr fortgesetzt: die 7x7invest AG bereitet mit zwei Tochterunternehmen die Emission von Energieanleihen und Umweltanleihen vor. Die 7x7 Energiewerte Deutschland II. hat die 7x7 Energieanleihen mit 10-jähriger Laufzeit konzipiert. Sie investiert die Anlegergelder in den Bau und Betrieb von Solaranlagen. Die Anleihen werden durch Grundbucheintragungen und Abtretung von verschiedenen Rechten abgesichert. Bei den geplanten 7x7 Umweltanleihen kommt zum nachhaltigen Aspekt noch die soziale Wirkung hinzu. Denn die Emittentin 7x7 Sachwerte Deutschland I. GmbH & Co. KG investiert das Geld der Anleger in gesellschaftsrelevante Immobilienprojekte wie Senioren-WGs, Kitas und Studentenwohnungen. Hier sind die Anleihen durch eine Gläubigerstellung im Grundbuch besichert.

Die mit den Anleihen finanzierten Objekte werden von eigenen 7x7 Firmen projektiert. So verfügen etwa die 7x7energie GmbH und die 7x7immobilien Andreas Mankel e.K. über entsprechende Erfahrungen und Kompetenzen.

Weitere Interviews und Videos mit Andreas Mankel zum Thema Impact Investing sowie Investitions- und Beratungsangebote finden Sie hier:

Interview Andreas Mankel auf Stiftungsrecht-plus (20.01.2014)

Interview Andreas Mankel mit Ehrenfried Conta Gromberg (spendwerk-Report 2014, Seite 6)

Ein Video zur 7x7invest Veranstaltung „Impact Investing - Investieren mit Wirkung“ am 17.2.2014 in Bonn

Kurzinformationen über die geplanten Energie- und Umweltanleihen finden Sie in der Produktübersicht „Grüne Werte“

Über diese und weitere nachhaltige Geldanlagen informieren Sie die kompetenten 7x7 Finanz- und Vorsorge-Berater – darunter auch sechs „Fachberater für Nachhaltiges Investment“.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Die 7x7invest AG ist eine Vermögensverwaltung, die in produktive Sachwerte investiert. Es ist wie ein Investmentfonds strukturiert, im Geist der genossenschaftlichen Idee konzipiert und in der Rechtsform der AG organisiert.

Die 7x7invest AG ist die Vermögensverwaltung der 7x7 Unternehmensgruppe. Diese investiert von institutionellen, gewerblichen und privaten Anlegern anvertrautes Kapital im Rahmen eigener Produkte und Projekte ausschließlich in Sachwerte wie z. B. Immobilien und Energieanlagen sowie in Unternehmensanteile. Die Gruppe beschäftigt ca. 45 Mitarbeiter an sechs Standorten in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz. Gegründet wurde das Unternehmen 2006 von Andreas Mankel. Die 7x7invest AG ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer