Typhoon Studios zeigt mehr der seltsamen und wundersamen Alien-Welt in 'Journey To The Savage Planet'

Neues Umgebungs-Teaser-Video und Screenshots veröffentlicht, die die Welt des schillernden und unverbrauchten Settings des Erkundungs-Abenteuers zeigen

(lifePR) ( Burglengenfeld, )
Nach den ersten Hands-Off-Demos von Journey to the Savage Planet bei der Game Developers’ Conference (GDC) letzte Woche hat der in Montreal ansässige Entwickler Typhoon Studios ein kurzes Umgebungs-Teaser-Video und neue Screenshots veröffentlicht, die die bunte, lebendige und humorvolle Welt ihres Debüt-Spiels zeigen, das Anfang 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheint. Wer eine Reise ins goldene Zeitalter der Science-Fiction unternehmen will, kann sich das Video gleich hier ansehen: Journey to the Savage Planet | Environment Teaser (PEGI)

Journey to the Savage Planet ist ein ehrgeiziges und originelles First-Person-Adventure in einer bunten, fremdartigen Welt voller seltsamer und wundersamer Kreaturen. Als Mitarbeiter von Kindred Aerospace, das stolz darauf ist, dass es das “viertbeste interstellare Explorationsunternehmen” ist, werden die Spieler auf einen unbekannten Planeten namens AR-Y 26 tief in einer fiktiven, weit entfernten Ecke des Universums gebracht. Mit großen Hoffnungen, aber nur wenig Ausrüstung und keinem echten Plan, ist es ihre Aufgabe, die fremde Flora und Fauna zu erforschen und zu katalogisieren, um festzustellen, ob dieser Planet für die menschliche Besiedlung geeignet ist.

“Wir hier im Studio lieben das goldene Zeitalter der Science-Fiction sehr, aber es fühlt sich an, als wäre in den letzten Jahren etwas an Positivität und Abenteurergeist verloren gegangen,” so Alex Hutchinson, Creative Director und Mitbegründer von Typhoon Studios.

“Für meinen Geschmack gibt es zu viele Dystopien, also wollten wir, dass Journey to the Savage Planet der Weltraumerforschung ihren Sinn für das Abenteuer zurückgibt, als Hommage an die frühen SciFi-Fantasien und mit einer Prise Humor. Dieser Teaser ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, woran wir gerade arbeiten. Wir können es kaum erwarten, in den nächsten Monaten mehr davon zu zeigen.”

Der globale Videospiele-Publisher 505 Games veröffentlicht Journey to the Savage Planet Anfang 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC über den Epic Games Store.

Über Typhoon Studios 

Typhoon Studios ist ein neues Unternehmen, das 2017 gegründet wurde und sich der Erschaffung von bunten bombastischen Spielen widmet, bei denen die Spieler, und nicht die Entwickler, die Action bestimmen. Starker Ausdruck, viele ineinandergreifende Systeme, eine Vorliebe für schlechte Witze und eine tiefe und anhaltende Liebe zum gemeinschaftlichen Spiel treiben uns an. Unser erstes Spiel kommt bald. Schnallt euch besser an.
 
Typhoon Studios hat seinen Sitz in Montreal, Quebec. Zu seinen Partnern zählen MAKERS Fund und EPIC, die Macher der Unreal Engine. Mehr Informationen zu Typhoon Studios gibt es unter typhoonstudios.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.